Home

338 results found

Games

Heute gibt es rund 800 Millionen Gamer weltweit. Tendenz steigend. In der Schweiz spielt jeder dritte Jugendliche täglich oder mehrmals pro Woche Videogames. Für viele ist ein Leben ohne Games nicht mehr vorstellbar....

Handygeschichte

Gerade mal 40 Jahre ist es her, seit das erste Handygespräch geführt wurde. Innert kürzester Zeit entwickelte sich das Mobiltelefon vom gemeingefährlichen Monstrum zum handlichen Multimediagerät und zum smarten Alleskönner. Eine technische Revolution der Superlative....

Er liked mich, sie liked mich nicht

Twitter, Skype und Co. kennen keine geografischen Grenzen. Nigina ist Nachwuchsseglerin und trainiert auf der ganzen Welt. Ihre Wettkämpfe organisiert sie mithilfe der neuen Medien. Chantal war während eines Jahres Cybermobbing ausgesetzt – auf Facebook verzichtet sie trotzdem nicht....

Sucht

Wenn ich meine ganze Freizeit im Netz verbringe, Freundschaften und Beziehungen vorwiegend virtuell pflege, bin ich möglicherweise süchtig – nach Smartphone, Internet oder Computerspielen....

News

Die «Tagesschau» im Schweizer Fernsehen am Anfang der 1950er-Jahre: News waren damals noch ein Ereignis. Vier Mal pro Woche brachte das Fernsehen Nachrichten in die Schweizer Stuben. Die erste Ausgabe der «Schweizer Tagesschau» beinhaltete gerade mal zwei Beiträge....

Virtueller Müll oder echte Info?

Fast 13 Millionen Youtube-Klicks, wenn einer übers Wasser rennt. Einen Baby-klauenden Adler haben sich nach nur drei Monaten bereits 42 Millionen angeschaut. Dass diese «Ereignisse» Fakes sind, hat kaum jemand bemerkt. Nicht einmal die Medien....

Generation Online

Fast die ganze heutige Jugend gehört zu den «Digital Natives». Jederzeit und überall online – via Handy, über 3G oder WLAN. Kommunikation bedeutet für viele junge Menschen MSN, WhatsApp, Facebook. Geht dabei die Sprache verloren?...

Generation Facebook

Eine 18-jährige, die ihr freizügiges Leben mit über 2‘000 Facebook-Freunden teilt und ein Informatiker, der im Internet verschiedene Identitäten annimmt, um nicht erkannt zu werden. Zwei Philosophien aus der Online-Gesellschaft....

Social Media

1600 Feierwütige kommen an Thessa’s Geburtstagsparty. Sie hat via Facebook eingeladen – und aus Versehen eine öffentliche Veranstaltung daraus gemacht. Ob gewollt oder ungewollt: Mit einem Klick erreicht man Tausende, die unter Umständen Positives und Negatives mitlesen können.

Piraterie, Copyright & Co.

Das Internet ist ein Eldorado für Musik- und Filmpiraten. Tausende Songs gratis zu hören, funktioniert mit einem Mausklick. Doch auch die Künstler selbst klauen. Bushido beispielsweise bediente sich in Frankreich. Das kostete ihn über 80 000 Franken. Gehört das Urheberrecht der Vergangenheit an?...

Internetgeschichte

Das Internet ist Evolution und Revolution in einem. Basis war die Verbindung zweier Computer mit einem Telefonkabel. Heute gibt es Millionen miteinander vernetzte Computer, die nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken sind....

How to learn with YouTube – Lernen mit Video

Was ist Schall? Wie verlief die Schlacht von Stalingrad? Wer Antworten sucht, findet diese oft auf YouTube. Das Videoportal ist nicht nur ein Spasskanal, sondern auch eine gigantische Wissensplattform. Wie lernt man damit und wird YouTube bald auch in Schulzimmern über die Leinwand flimmern?...

Alles gratis oder was? – News im Internet

Am Kiosk eine Zeitung kaufen: So informierten sich die Leute früher. Heute genügt ein Swipe am Smartphone, um zu wissen, was am anderen Ende der Welt geschieht. Und das, ohne Geld in die Hand zu nehmen. Doch guter Journalismus kostet – ob online oder print....

Sexting

Wer hat es nicht auch schon getan? Man posiert vor dem Spiegel, in Unterwäsche oder gar nackt, mal sexy, mal frech, aus Jux oder für den heimlichen Schwarm. Klick – ein Foto mit dem Handy. Klick – und schon freut sich der Schatz. Was, wenn plötzlich aber das halbe Internet das Bild sieht?...

Mediennutzung

Zuerst lösen die Schülerinnen und Schüler ein Logical zum Thema Mediennutzung (Einstieg), anschl. sollen sie Aussagen zur Mediennutzung in der Schweiz beurteilen und einschätzen.Im 2. AB führen sie ihre Aktivitäten eines Tages auf und vergleichen diese in der Klasse. Zugleich suchen sie...

Wir machen Werbung

Eine handlungsorientierte Unterrichtseinheit für die 2. Klasse (auch geeignet für 3./4. Klasse).Die Schülerinnen und Schüler setzen sich zunächst mit versch. Aspekten von Werbung auseinander....

Werbeaktion für Pausenkiosk

Grobplanung der Werbeaktion für einen Pausenkiosk...

Medienverhalten in der Freizeit? (Medientagebuch führen)

Die Schülerinnen und Schüler erfassen, welche Medien sie wie oft zu Hause nutzen.Die Bewusstmachung des eigenen Medienverhaltens ist dann eine ideale Grundlage, um mit den Schülerinnen und Schülern ihre Mediennutzung zu reflektieren (z.B. was ist aktiv, was passiv? welche Möglichkeiten bieten uns...

"Sichere Internetnutzung" - 12 Videos der Kindersuchmaschine fragFINN

Die Kindersuchmaschine fragFINN hat 12 kurze Videos (ca. 3.30 Min.) zum Thema "Sicherer Internetnutzung" erstellt. Moderatorin Esther Brandt erklärt Kindern - gemeinsam mit der Netzraupe „FINN“ - altersgerecht, wie sie sich sicher im Internet bewegen und beantwortet Fragen wie "Welche Spuren...

Warum sind Massenmedien wichtig?

Die Schülerinnen und Schüler erfahren, was Massenmedien sind, lösen ein Gitterrätsel zum Thema "Massenmedien" und füllen einen Lückentext aus zur "Macht der Medien"  und zur Bedeutung unabhängiger Medien in einer freien (demokratischen) Gesellschaft.

Pages