Home

126 results found

Strandbad live – eine Radioreportage

Orientierungsaufgaben "Baden": Aufgabe 1 - Eine Radioreportage über das Geschehen auf dem Strandbild machen - Reportage in Standardsprache auf Tonband aufnehmen

IdeenSet Spielerische Sprachförderung

Dieses IdeenSet bietet die Möglichkeit, Wortschatzförderung gezielt und spielerisch umzusetzen. Es beinhaltet eine kriteriengeleitete Sammlung von Medien (Spiele, Bilderbücher, Apps), welche den Einsatz im Unterricht konkret beschreiben. Im heilpädagogischen Kommentar werden...

Kommunikation (Telefon, E-Mail und Brief) in der 1./2. Klasse

Die Schülerinnen und Schüler lernen, was sie beim Telefonieren einem Versicherungsberater, ihrer Tante oder ihrem Freund sagen könnten, vergleich den Aufbau von E-Mails und Briefen und lernen die Bedeutung von Emojis kennen.

Stimme und Körper

Die Posten "Stimme und Körper" können dazu verwendet werden, um die Unterrichtseinheit "Stimme und Körper" in den Sprachstarken zu erarbeiten und zu vertiefen. Neben dem Material in den Sprachstarken erhalten die Kinder verschiedene Möglichkeiten, um die eigenen Gefühle in Worte zu fassen,...

Beobachtungsbogen Rollenspiel

Der Beobachtungsbogen kann in diversen Rollenspiel-Situationen eingesetzt werden und gibt Hinweise darüber, welche Aspekte gezielt beobachtet und dokumentiert werden können. Dabei wird immer den Verweis zu den entsprechenden Kompetenzen des Lehrplans geschaffen. Es handelt sich v.a. um den...

Gefühlsbarometer basteln

Um die eigenen Gefühle differenziert wahrzunehmen und zu bennen, wird ein Bilderbuch erzählt. Anschliessend basteln die Kinder einen Gefühlsbarometer. Ein passendes Versli beim täglichen Einstellen des aktuellen Gefühlzustands rundet die Planung ab.  

Schritt für Schritt zum Vortrag

Eine Anleitung zur erfolgreichen Vortragsvorbereitung 

Die Ohren spitzen

Zuhörfähigkeit entdecken und schulen...

Ideenliste monologisches Sprechen

Das Dokument macht verschiedene Vorschläge, wie das monologische Sprechen im 1. Zyklus spielerisch gefördert werden kann.

Wer hat den Keks geklaut?

"Wer hat den Keks geklaut?" ist ein einfacher Vers, der sich besonders für die Weihnachtszeit eignet....

Vers Schriftdeutsch - Mundart

Mit dem Vers kann man die Kinder ins "Hochdeutsch" verzaubern und sie anschliessend wieder zurückzaubern. Dies soll die Kinder ermutigen, die Sprache auszuprobieren. Der Vers selber beinhaltet Reime und ist eine koordinative Übung.

Buchpräsentation

Die Unterrichtsmaterialien sind für schulartenduchmischte Klasse aufgearbeitet. Die Differnzierung liegt vor allem in Anspruchsniveau des gewählten Buchs. Für sehr schwache Leser und Leserinnen eignet sich die Reihe Carlsen Clips vom Carlsenverlag. Die Materialien enthalten ein Auftragsblatt für...

Netzwerk sims

Von 2004–2010 haben insgesamt 19 Schulen aus den 10 Mitgliedkantonen der NW EDK am Projekt "netzwerk sims" teilgenommen. Die Schulen arbeiteten während mindestens zwei Jahren am Thema Sprachförderung für alle. Das Ziel war, Voraussetzungen für eine effiziente Sprachförderung zu schaffen und...

Präsentieren

Arbeitsblätter zum Präsentieren mit digitalen Medien (PowerPoint, Prezi), Anwendungsübungen

Lesen wie ein Profi

Verschiedene Leseübungen...

Dornröschen Bastelvorlagen

Bastelvorlagen zum Märchen Dornröschen, mit WC-Rollen und farbigem Papier Das Material bietet sich besonders an, um anschliessend die Kinder frei damit spielen zu lassen und mit den Figuren ein Puppentheater zu entwickeln.

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Das bekannte Märchen "der Teufel mit den drei goldigen Haaren" wurde umgeschrieben in ein Theaterstück, um es mit einer ganzen Klasse aufzuführen.

Zungenbrecher

Eine Sammlung verschiedenster Zungerbrecher, z.B. "Der Kaplan Klapp plant ein klappbares Pappplakat"

Beurteilung einer Argumentation

Die beiden Dateien können angepasst werden und für die Beurteilung und Peer- oder Selbstbeurteilung für eine Argumentation oder Erörterung gebraucht werden.

Beschreiben und Zeichnen

Anleitung und Rasterblatt zu einer spielerischen Form von "Miteinander sprechen". Ein/e Schüler/in beschreibt eine Figur möglichst genau. Die Zuhörenden zeichnen, ohne nachzufragen, die Figur anhand der Erklärungen.

Pages