Home

480 results found

Selbstdarstellung - Trend, Wahn oder Sucht? (aktuell)

Auf dem Pausenplatz, im Bus, bei WhatsApp, in der Familie, beim Fussballspiel … Manche Menschen müssen sich ständig bemerkbar machen. Andere wiederum kleiden sich schrill oder setzen auf auffällige Frisuren, übertriebenes Make-up oder abgefahrene Piercings, um die Aufmerksamkeit aller zu...

Internet Rallyes

Die Schülerinnen und Schüler versuchen versch. Fragen mit Hilfe einer Suchmaschine im Internet zu beantworten. Im Zentrum steht nicht nur die richtige Beantwortung der Fragen, sondern insbesondere die Art und Weise, wie die Schülerinnen und Schüler im Internet suchen, welche Suchbegriffe sie...

Wegleitungen zur Umsetzung des Lehrplans "Medien und Informatik" im Kindergarten

Die Wegleitung „Medien und Informatik für Lehrpersonen Kindergarten" (des Kantons Schwyz) enthält eine Fülle von Informationen, welche bei der Einführung des neuen Lehrplans "Medien und Informatik" für KG-Lehrpersonen hilfreich sind. Sie gibt zunächst einen Überblick über die drei...

Suchen im Internet (Vergleich von 4 Internetquellen bei der Suche nach Informationen über den Irbis)

Die Schülerinnen und Schüler suchen im Internet Informationen zum Irbis (Schneeleopard) und sollen folgende Fragen beantworten:...

Cool und sicher kommunizieren (Wie verhalte ich mich bei öffentlichen Beiträgen im Internet?)

Das Arbeitsblatt soll den Schülerinnen und Schülern bewusst machen, dass all ihre Beiträge öffentlich werden und es darum wichtig ist, dass sie sich genau überlegen, was sie posten wollen....

Kettenbriefe in WhatsApp

Klicksafe zeigt auf, wie man im Unterricht "Kettenbriefe" thematisieren könnte. Heute werden Kettenbriefe vor allem über WhatsApp versendet. Durch die einfache Art des Teilens verbreiten sich die Kettenbriefe innerhalb des Netzwerks wie ein Lauffeuer. Generell tauchen Kettenbriefe immer in Wellen...

Wahrheit oder Lüge? (Lügen im Internet erkennen)

Die Schülerinnen und Schüler sollen die Glaubwürdigkeit von 7 Geschichten (davon 5 Videos) einschätzen....

Datenschutz

Jemanden googeln als Synonym für ausspionieren? In der Tat enthält das Internet sehr viele persönliche Informationen über die Nutzer – auch solche, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt wären. Privatsphäre ist im Internet ein Mythos. Wo bleibt der Datenschutz?...

Friends

Ohne Freunde geht’s nicht. Mit ihnen wird gespielt, gestritten, gelacht und geliebt. Auf Facebook kann ich hunderte haben, im echten Leben sind es nur wenige, auf die ich mich wirklich verlassen kann. Freundschaft braucht Zeit. Die Jagd nach «Likes» hat den Begriff Freundschaft neu definiert.

Digital Natives

Es vergeht kein Tag, an dem er nicht sein Tablet nutzt. Sebastian ist ein sogenannter «Digital Native». Ganz anders Jael: Sie hat auch schon eine Geburtstagsparty verpasst, weil sie nicht auf Facebook ist. Trotzdem verzichtet sie auf Social Media und wenn möglich auch auf Computer.

Geklaut oder gratis

Rapper Massai freut sich über jeden Gratis-Download seiner Musik. Mit seinen Liedern will er nicht unbedingt Geld verdienen, sondern sich in erster Linie selbst verwirklichen. Ganz anders Designer Tom Hänni. Ein Modelabel hat seinen Pinguin geklaut und macht viel Geld damit.

Süchtig

Während sieben Jahren wird das Leben der heute 20jährigen Julia vom weltweit bekanntesten Multiplayer-Online-Rollenspiel beherrscht – World of Warcraft, kurz WoW. Als «Heilerin» macht Julia erstmals die Erfahrung, von anderen gebraucht zu werden. Das Spiel wird zur Realität. «In der schlimmsten...

Games

Heute gibt es rund 800 Millionen Gamer weltweit. Tendenz steigend. In der Schweiz spielt jeder dritte Jugendliche täglich oder mehrmals pro Woche Videogames. Für viele ist ein Leben ohne Games nicht mehr vorstellbar....

Handygeschichte

Gerade mal 40 Jahre ist es her, seit das erste Handygespräch geführt wurde. Innert kürzester Zeit entwickelte sich das Mobiltelefon vom gemeingefährlichen Monstrum zum handlichen Multimediagerät und zum smarten Alleskönner. Eine technische Revolution der Superlative....

Er liked mich, sie liked mich nicht

Twitter, Skype und Co. kennen keine geografischen Grenzen. Nigina ist Nachwuchsseglerin und trainiert auf der ganzen Welt. Ihre Wettkämpfe organisiert sie mithilfe der neuen Medien. Chantal war während eines Jahres Cybermobbing ausgesetzt – auf Facebook verzichtet sie trotzdem nicht....

Sucht

Wenn ich meine ganze Freizeit im Netz verbringe, Freundschaften und Beziehungen vorwiegend virtuell pflege, bin ich möglicherweise süchtig – nach Smartphone, Internet oder Computerspielen....

News

Die «Tagesschau» im Schweizer Fernsehen am Anfang der 1950er-Jahre: News waren damals noch ein Ereignis. Vier Mal pro Woche brachte das Fernsehen Nachrichten in die Schweizer Stuben. Die erste Ausgabe der «Schweizer Tagesschau» beinhaltete gerade mal zwei Beiträge....

Virtueller Müll oder echte Info?

Fast 13 Millionen Youtube-Klicks, wenn einer übers Wasser rennt. Einen Baby-klauenden Adler haben sich nach nur drei Monaten bereits 42 Millionen angeschaut. Dass diese «Ereignisse» Fakes sind, hat kaum jemand bemerkt. Nicht einmal die Medien....

Generation Online

Fast die ganze heutige Jugend gehört zu den «Digital Natives». Jederzeit und überall online – via Handy, über 3G oder WLAN. Kommunikation bedeutet für viele junge Menschen MSN, WhatsApp, Facebook. Geht dabei die Sprache verloren?...

Generation Facebook

Eine 18-jährige, die ihr freizügiges Leben mit über 2‘000 Facebook-Freunden teilt und ein Informatiker, der im Internet verschiedene Identitäten annimmt, um nicht erkannt zu werden. Zwei Philosophien aus der Online-Gesellschaft....

Pages