Home

565 results found

Tatorte der Reformation: Gefangen in Köln (5/8)

Im Jahr 1527 spuckt Peter Fliesteden während der Messe im Kölner Dom auf den Boden. Damit stellt er sich gegen den mächtigen Klerus. Als Strafe statuiert dieser an Fliesteden ein Exempel – mit Wirkung: Erst 9 Jahre später wagt ein anderer Reformator sich aufzulehnen....

Tatorte der Reformation: Ausgehungert in Münster (4/8)

Am Kirchturm der Sankt-Lamberti-Kirche in Münster hängen drei Eisenkörbe. Sie zeugen von einem dunklen Zeitalter, als Jan van Leiden – selbsternannter König und Reformator – die Stadt mit eiserner Faust regierte....

Tatorte der Reformation: Entführt auf die Wartburg (1/8)

Nach seiner Verurteilung am Wormser Reichstag versteckt sich Martin Luther auf der Wartburg. Er kann sich nur noch verkleidet bewegen und vertreibt sich die Zeit der Abgeschiedenheit mit Schreiben. Würde er entdeckt, wäre sein Leben in Gefahr....

ZWISCHENSTOPP 2030

Ein Lehrplakat sowie Begleitunterlagen für 9- bis 14-Jährige. Die LehrerInnenunterlagen umfassen Hintergrundinformationen zu den SGD's und Umsetzungsvorschläge zur Auseinandersetzung mit dem dazu entwickelten Lehrplakat. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren. Das Plakat...

Die Stadt für Morgen

Das 21. Jahrhundert wird, wie bisher kein anderes, von Städten geprägt sein. Immer mehr Menschen weltweit werden in ihnen ihr Zuhause finden. Aspekte wie ein gutes Miteinander, ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt oder saubere schadstofffreie Luft sowie ein gutes und preiswertes Netz an...

Flüchten um zu leben: An der EU-Aussengrenze in Sizilien

Die Hafenstadt Pozzallo ist einer von vier Flüchtlings-Hotspots in Sizilien. Im örtlichen Aufnahmezentrum werden die Menschen versorgt und registriert. Gleichzeitig wird dort über die Zukunft der Flüchtlinge entschieden....

Ayham – Mein neues Leben

Zusammen mit seiner Familie musste Ayham vor dem Krieg in Syrien flüchten. Eigentlich wollte er seine Heimat und seine Freunde gar nicht verlassen. Doch die Gefahr war zu gross. In der Schweiz beginnt für den 11-Jährigen ein neues Leben....

Auf der Suche nach Menschlichkeit

1866 wurde das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) gegründet. Das Ziel der Organisation war seit jeher, die Not von Verwundeten und deren Angehörigen zu lindern. Seit 150 Jahren folgt das grösste Hilfswerk der Schweiz diesen Grundsätzen. Doch es gab auch Ausnahmen. So wurde das SRK während des...

Gotthard – Das Jahrhundertbauwerk

Am 29. Februar 1880 erfolgte der Gotthard-Durchstich – eine technologische Sensation, die international für Aufsehen sorgte. Für den Bau des damals längsten Eisenbahntunnels der Welt schufteten Mineure unter katastrophalen Bedingungen....

Brasilien vor dem Anpfiff

Brasilien hat in den letzten Jahrzehnten vieles erreicht. Die Bekämpfung der Armut zeigt Wirkung: Das frühere Entwicklungsland ist heute die sechstgrösste Volkswirtschaft weltweit. Nun wird diese Erfolgsgeschichte mit der Fussball-WM gekrönt. Doch statt Euphorie macht sich Unmut breit....

Die Bombardierung von Schaffhausen

Am 1. April 1944 warfen amerikanische Bomberstaffeln Brand- und Sprengbomben auf Schaffhausen ab. Das verheerende Bombardement dauerte 40 Sekunden und richtete ein Inferno an. Nach der Bombardierung lagen die Altstadt und der Bahnhof von Schaffhausen in Trümmern. Beim schwersten Angriff während...

Roger Federer

Tennis war seit jeher seine grosse Leidenschaft. Nur an Geduld und Disziplin mangelte es dem jungen Roger Federer. Durch langjähriges Training wurden seine Returns und Aufschläge immer präziser. Im Jahr 2003 begann die Siegesserie des Baslers. Heute gehört er zu den besten Tennisspielern der Welt...

Odyssee animiert

Nachdem Odysseus den Kampf um die Stadt Troja mit einer List für sich entscheiden kann, will er nur noch zurück zu seiner Familie in Ithaka. Zusammen mit seinen Gefährten macht er sich auf den Weg....

Die Grande Dixence

Im Jahr 1950 stieg der Stromverbrauch der Schweizer unentwegt. Als Folge davon wurde in den Walliser Bergen mit dem Bau einer riesigen Staumauer begonnen: die Grande Dixence. 1961 fertiggestellt, ist diese mit einer Höhe von 285 Metern bis heute die höchste Gewichtsstaumauer der Welt....

Ramuz und Farinet

Für seine Romane liess sich der Dichter und Schriftsteller Charles Ferdinand Ramuz stets von der Natur inspirieren. So auch 1931 bei seiner Geschichte über den Falschmünzer Farinet, dem Robin Hood des Wallis, der mit gutem Willen und falschem Geld den Armen half....

Georges de Mestral und der Klettverschluss

Im Jahre 1941 entdeckte Georges de Maestral während der Jagd ein perfektes Verschlusssystem: Klettfrüchte, die dank Haken an Kleidung und Haar hängen bleiben. Ihrem Vorbild nach liess der Ingenieur Klettverschlüsse herstellen. Eine Erfindung, die heute nicht mehr wegzudenken ist....

Anne-Marie Schwarzenbach und Ella Maillart

Der Drang nach Freiheit und das Fernweh gehörten zum Leben von Anne-Marie Schwarzenbach und Ella Maillart dazu. In den 1930-Jahren machten sich die Abenteurerinnen gemeinsam auf den Weg nach Kabul – und das mit ihrem Auto....

Gottlieb Duttweiler und die Migros

Preiswerte Waren, rollende Filialen, eigene Produkte: Gottlieb Duttweiler glänzte 1925 mit originellen Ideen. Mit 5 Einkaufslastwägen eroberte er die Schweiz und verärgerte die Konkurrenz. Der erste Selbstbedienungsladen folgte. Heute ist die Migros der grösste Detailhändler der Schweiz....

Die Ringkuhkämpfe

Welche Kuh darf die Herde beim Alpaufzug anführen? Um dies zu entscheiden, entwickelte sich Anfang des 20. Jahrhunderts in den Alpen die Tradition der Ringkuhkämpfe. An diesen buhlen kampflustige Kühe um den Titel der Königin. Ein Spektakel, das heute noch begeistert....

Der Schweizerische Nationalpark

Bis 1914 gab es in der Schweiz keine geschützte Natur. Inspiriert vom Besuch des Yellowstone Nationalparks rief Paul Sarasin mit Freunden den Verein «Pro Natura» ins Leben. Gemeinsam regten sie die Gründung des Schweizer Nationalparks an, der zum Paradies für Tiere und Naturfreunde wurde....

Pages