Home

565 results found

Die Politik unserer Nachbarn: Liechtenstein

Auch unser kleinster Nachbar braucht eine Regierungschefin. Am besten eine Freundin der Monarchie, denn sie ist direkt dem Fürsten unterstellt. Vorgeschlagen wird sie aber durch die stärkste Partei im Parlament. So sollte eine motivierte Kandidatin zuerst die Gunst der Liechtensteiner erringen....

Ich, du und die EU: Vorsicht: Rosa Brille!

Was, wenn du dich in jemanden aus der EU verliebst? Vermutlich besucht ihr euch erst einmal. Irgendwann tauchen aber Fragen zur Zukunft auf: Wo könnt ihr gemeinsam leben? Wie sieht es mit der Ausbildung aus? Und was, wenn sich die Spielregeln plötzlich ändern?...

Die Politik unserer Nachbarn: Österreich

Österreichs Bundeskanzler ist «nur» der dritte Mann im Staat. Dennoch ist der Weg zum begehrten Posten kein einfacher. Auch am Ziel kann er sich nicht entspannt zurücklehnen: Der Bundespräsident hat jederzeit das Recht, den Kanzler zu entlassen, wenn er mit dessen Leistungen nicht zufrieden ist....

Ich, du und die EU: Alle oder keiner

Jeder 6. Einwohner der Schweiz ist ein EU-Bürger. Viele finden, dass die Schweiz zu voll ist, andere erhoffen sich davon Vorteile für Schweizer Firmen. Was wäre, wenn die Schweiz die Zuwanderung aus der EU einschränken würde?...

Die Politik unserer Nachbarn: Deutschland

Wer es in Deutschland bis an die politische Spitze schafft, ist Regierungschefin einer der bedeutendsten Industrienationen. Sie muss nicht nur mit ihren Ministern, sondern auch mit den Köpfen der mächtigsten Nationen dieser Welt verhandeln. Dies verlangt einiges an diplomatischem Geschick....

Die Politik unserer Nachbarn: Frankreich

Alle 5 Jahre wählen die Franzosen ein neues Staatsoberhaupt. Wer gewinnt, steht vor grossen Herausforderungen. Vor allem die Wirtschaft muss angekurbelt werden. Aber welche Kriterien muss Mann oder Frau erfüllen, um zur Wahl antreten zu dürfen? Wie läuft diese ab und wer hat schliesslich das...

Bauen im Berg: Aufschütten und renaturieren

Ein Teil des Ausbruchmaterials aus dem Gotthard-Basistunnel wurde in den Urnersee gekippt. Nicht um es zu entsorgen, sondern um das Reussdelta zu renaturieren. Ein Jahrhundertbauwerk lässt sich nicht realisieren, ohne die Landschaft zu verändern....

Ich, du und die EU: Jede Speis’ hat ihren Preis

Lebensmittel in der Schweiz sind teuer. In der EU kosten sie zum Teil nur einen Bruchteil. Was, wenn es hierzulande mehr Lebensmittel aus der EU zu kaufen gäbe? Wie würde sich das auf deinen Geldbeutel auswirken? Und was würde dann aus den Schweizer Bauern?...

Bauen im Berg: Schienen und Starkstrom

15. Oktober 2010: Der Durchstich im Gotthard-Basistunnel ist erfolgt. Bis der erste Zug hindurchfährt vergehen aber noch einige Jahre. Tausende Kilometer Kabel, Schienen und Bahnschwellen müssen zunächst eingebaut werden. Ende 2013 wird der Testbetrieb im Beisein von viel Prominenz aufgenommen....

Ich, du und die EU: Kaufen bei der Konkurrenz

Auf den ersten Blick ist der starke Franken eine tolle Sache. Du kannst billig Sachen aus dem Ausland bestellen. Warum macht er trotzdem vielen Leuten Angst? Wie wirkt sich diese Währungsstärke auf deine Berufschancen aus und wie reagiert die Politik auf diese Situation?...

Bauen im Berg: Jumbo, Toro und schlechte Luft

Dass die Arbeit im Gotthard-Basistunnel überhaupt erst möglich ist, verdanken die Mineure dem Wettersteiger. Er sorgt für die Frischluftzufuhr. Trotzdem ist die Arbeit untertags gefährlich. Die grösste Gefahr ist aber nicht ein unberechenbarer Berg, sondern menschengemacht....

Bauen im Berg: Fels, Kies und Beton

28 Millionen Tonnen Fels brechen die Mineure aus dem Gotthard-Basistunnel. Das entspricht dem Volumen von fünf Cheops-Pyramiden. Doch das Ausbruchmaterial wird nicht einfach entsorgt. Rund 40 Prozent davon findet nach einer Aufbereitungsphase den Weg zurück in den Tunnel....

Die Politik unserer Nachbarn: Italien

Über zu tiefe Löhne können sich italienische Politiker nicht beklagen. Unser südlicher Nachbar hat nämlich mit die bestbezahlten Abgeordneten Europas. Gleichzeitig aber auch das instabilste politische System: Ganze 60 Regierungen hat Italien in den letzten 70 Jahren verbraucht....

Berge der Schweiz: Illhorn

Das 2717 Meter hohe Illhorn befindet sich zwischen Susten und Sierre im Kanton Wallis. Wenn Wasser, Eis und Wind Gestein und Boden abtragen, spricht man von Erosion. Am Illgraben, einem riesigen Erosionstrichter, ist dieser Prozess besonders gut sichtbar....

Berge der Schweiz: Rigi

Majestätisch überragt die Rigi den Vierwaldstätter-, Zuger- und Lauerzersee. Seit Millionen von Jahren stossen tektonische Kräfte die Gesteinsschichten in die Höhe. Mit dem Bau der Zahnradbahn entstand eine bedeutende Touristendestination für die Region und die Schweiz....

Berge der Schweiz: Kärpf

Der Kärpf liegt zwischen Linthal, Schwanden und Elm im Kanton Glarus. Er gehört zur Glarner Hauptüberschiebung, einem weltbekannten Naturphänomen. Hier arbeitet der Wildhüter Marco Banzer. Er hat mit Interessenkonflikten zwischen Natur, Landwirtschaft und Tourismus zu kämpfen....

Odyssee

Ein Held der griechischen Mythologie besucht das Schauspielhaus Zürich und begeistert die Kinder im Publikum. Eines der ältesten Werke der Weltliteratur zieht auch nach 3000 Jahren die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinen Bann – auf der Bühne, im Schulzimmer und als Comic....

Kulturspur Seeland

Umfangreiche Arbeitsmaterialien zum Berner Seeland.

Kriege der Eidgenossen

Ein Arbeitsblatt mit tabellarischer Auflistung der kriegerischen Auseinandersetzungen der Eidgenossen. Mit Lösungen.

Museum Burg Zug

Die Burg ist ein Wahrzeichen der Stadt Zug. Ursprünglich war sie ein mittelalterlicher Herrschaftssitz. Heute beherbergt die Burg das kulturgeschichtliche Museum von Stadt und Kanton Zug. Schulen bietet Burg Zug Spezialührungen zu laufenden Ausstellungen an, auch die Planung von...

Pages