Home

212 results found

Wirtschaft und Gesellschaft: Verdienen

This Langenegger arbeitet seit einer Woche als Servicemann in einem Sportgeschäft. Er schildert, was er verdient und was er abgeben muss. Der Lohn ist von zahlreichen individuellen und wirtschaftlichen Faktoren abhängig. Ein Experte erklärt warum....

Wirtschaft und Gesellschaft: Unternehmen

Graffiti – was als Hobby begann, ist heute eine erfolgreiche Geschäftsidee dreier Jungunternehmer. Neben guten Ideen benötigen sie auch finanzielle Mittel und die passende Rechtsform. Die Möglichkeit, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen, ist für sie momentan wichtiger als ein hoher Lohn....

Wirtschaft und Gesellschaft: Werben

Andreas Messerli leitet den Nachtbusbetrieb «Moonliner» der Berner Verkehrsbetriebe. Um Moonliner bekannter zu machen, braucht es eine Werbekampagne. Messerli beauftragt eine Werbeagentur damit, eine Kampagne auszuarbeiten – diese soll als Zielgruppe vor allem Jugendliche ansprechen....

Wirtschaft und Gesellschaft: Handeln

Vom Einkauf einer Mutterkuh mit Kalb bis zum Verkauf an der Auktion: Urs Jaquemet arbeitet für eine Viehhandelsfirma. Um hohe Margen zu erzielen, muss er hart verhandeln. Die Qualität der Tiere ist für den Weiterverkauf wichtig. Am Auktionstag ist der Preis zudem abhängig von Angebot und...

Wirtschaft und Gesellschaft: Produzieren

In der Stiftung Züriwerk produzieren Menschen mit Behinderung trendige Gürtel. Sie organisieren die einzelnen Produktionsschritte arbeitsteilig und generieren so eine optimale Wertschöpfung. Alle Betriebe müssen wirtschaftlich, innovativ und nachhaltig produzieren, damit sie im Wettbewerb...

Reto erklär’s mir! – Grossraumbüros

Alle in einem? Oder doch alleine? Wie sieht ein optimaler Arbeitsplatz aus? Reto Lipp diskutiert in der Kantonsschule Schaffhausen über die Vor- und Nachteile von Grossraumbüros. «SRF mySchool» zeigt, wie die Arbeitseffizienz gesteigert werden kann, ohne dass die Arbeit zum Dauerstress wird....

Wirtschaft und Gesellschaft: Sparen

Sparen ist ein Thema für Jung und Alt. Viele Menschen haben konkrete Sparziele oder wollen fürs Alter vorsorgen. Neben den Bankkonten eignen sich auch Wertpapiere oder Sachwerte zum Sparen. Beim Entscheid über die richtige Anlageform berücksichtigen Anleger ein sogenanntes «magisches Dreieck»....

Billig. Billiger. Banane

Der Film thematisiert am Beispiel Banane soziale, ökologische und ökonomische Aspekte einer globalisierten Wirtschaft. Er zeigt Chancen und Hindernisse von nachhaltiger Produktion auf und regt die Diskussion um Einflussmöglichkeiten von Konsument/-innen an.

Voraussetzungen und Gründe der Entdeckungsfahrten

Orientierungsaufgaben "Europa und die Welt zu Beginn der Neuzeit": Aufgabe 1 - Gewürzhandel als Motiv, Erfindungen als Voraussetzungen der Entdeckungsfahrten beschreiben und beurteilen

Plastik(-tüten) & Shampooflaschen: Upcycling und Globales Lernen

Wir entdecken Plastik im Bauch eines Menschen. Wie ist das Plastik dorthin gelangt? Die Reise führt von der Erdölgewinnung über unseren Konsum bis zu den Plastikinseln im Ozean.

Hauswärts - Hauswirtschaft macht Schule

Ob Nachhaltigkeit oder Esskultur, ob Kleidung oder das Planen hauswirtschaftlicher Tätigkeiten: Das Konzept des Buches erlaubt ein modulares Vorgehen. Die zehn Kapitel vermitteln den Jugendlichen anhand von Fragestellungen und Informationen Grundsätzliches zum Haushalten....

Wenn Güter reisen

Bis wir ein Produkt in unseren Händen halten, hat dieses bereits eine lange Reise hinter sich. Im Fokus stehen Alltagsgegenstände, die mit ausgeklügelter Logistik von den Produktionsunternehmen zu den Konsumentinnen und Konsumenten transportiert und schliesslich wieder entsorgt werden. Das...

Wirtschaft entdecken

Im Zentrum der Lernumgebung steht die Simulation eco4schools. Schülerinnen und Schüler erleben das Zusammenspiel von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekten bei der Führung eines Sägereibetriebs....

Umweltberatung Luzern

Die Umweltberatung Luzern informiert über Konsum-, Natur-, Umwelt- und Energiethemen, bietet Unterrichtsmaterialien, präsentiert Ausstellungen und Veranstaltungen und gibt Hinweise für Exkursionen und Betriebsbesichtigungen.

Supermarkt - die tägliche Verführung

Die tägliche Verführung: Im Supermarkt werden wir manipuliert und verführt ohne Ende. Die Sendung «Einstein» vom 24. März 2016 zeigt, warum die Tricks funktionieren und wie man den Schnäppchen ein Schnippchen schlägt.

Budgetberatung.ch

Auf der Website der Budgetberatung Schweiz finden sich diverse Unterlagen zum Umgang mit Geld, wie z.B. Empfehlungen zur Berechnung des Taschengeldes, Budgetbeispiele für Lernende zum Umgang mit dem Lohn, rechtliche Hinweise zu Ferienjobs.

Fair-fish.ch

Der Verein fair-fish engagiert sich für Tierschutz, Nachhaltigkeit und fairen Handel im Zusammenhang mit Fischen. Die Website bietet entsprechende Hintergrundinformationen.

Caritas.ch

Auf der Homepage von Caritas finden sich Hintergrundinformationen zu Projekten wie z. B. Ernährungssicherung, Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Ernährungslehre: Zeitgemäss - praxisnah

Thematisiert Wechselwirkungen von Bewegung, Ernährung und Gesundheit. Berücksichtigt den aktuellen Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Die Molekül-Küche - Physik und Chemie des feinen Geschmacks

Kochen ist eine Wissenschaft für sich - und jede Küche ein Labor. Denn auch Chemie, Physik und Biologie bestimmen, ob uns das Essen schmeckt und bekommt.  Dieses Buch entführt Sie in die Nano-Welt der Kochkunst. Geschmack und Genuss sind die Wegweiser bei diesem unterhaltsamen Ausflug;...

Pages