Home

334 results found

Alors demande!: La pâtisserie

Die Franzosen sind bekannt für ihr Gebäck und ihre grosse Auswahl an Desserts. Dabei wird das Backen zur regelrechten Kunst erhoben. Dies beschäftigt Jonas Modin, der eine Pâtisserie-Schule besucht und sich dort mit allen Aspekten der leckersten Kunstform Frankreichs auseinandersetzt....

Alors demande!: Le Parkour

Wer den französischen Sport «Parkour» betreiben will, sollte besser durchtrainiert sein. Denn nur so lassen sich bei den riskanten Sprüngen und Traversen Verletzungen vermeiden. Jonas Modin lässt sich nicht davon abschrecken und wagt den Besuch bei den Parkourläufern....

Alors demande!: La Réunion une île multiculturelle

Die Île de la Réunion wurde im 17. Jahrhundert von den Franzosen besiedelt. Sie bauten Kaffee an und zwangen dabei Sklaven zur Feldarbeit. Dieses Unrecht nahm 1848 ein Ende. Heute ist die Insel eine multikulturelle Enklave Frankreichs, auf der religiöse Vielfalt in Frieden zelebriert wird....

Alors demande!: La Réunion - une partie de la France

Die Île de la Réunion ist eine Insel im Indischen Ozean, zwischen Madagaskar und Mauritius. Moderator Jonas Modin versucht herauszufinden, was den Charakter der französischen Insel ausmacht. Dabei findet er in der Sprachenvielfalt und Kultur auch einen afrikanischen Einfluss....

Französische Unterrichtsmaterialien: Chez maîtresse Ecline

Die Webseite und Blog einer Primarlehrerin der Westschweiz bietet eine grosse Fülle von französischsprachigen Unterrichtsmaterialien und Anregungen - ideal als Ergänzung zum Beispiel für Schüler*innen mit Erstsprache Französisch. Insbesondere in der Rubrik: 'français 3e à la 8e Harmos (>...

Französische Unterrichtsmaterialien: L' école de Dirlo

Reichhaltige Webseite mit vielen französischsprachigen Unterrichtsmaterialien. Ideal als Ergänzung für die gezielte Sprachförderung für Lernende mit Erstsprache Französisch (siehe Schulfach: Français) oder für den Immersionsunterricht auf der Sek-Stufe (siehe Schulfächer: Science, Géographie,...

Sprachmittlung / Mediation: Aufgabe mit Zeitungsartikel

Mit dieser Aufgabe üben sich die Lernenden im Übermitteln von wichtigen Informationen aus einer deutschsprachigen Zeitung auf Englisch oder Französisch. Das Aufgabenblatt beschreibt Schritt für Schritt, wie die Schülerinnen und Schüler vorzugehen brauchen. Am Schluss prüfen sie, ob die...

Helveticus: Die Pfahlbauer (1/26)

Aus ihren Höhlen wurden sie von Bären verjagt und am Seeufer von der Flut erfasst. Vor 5000 Jahren waren die Menschen in der Schweiz auf der Suche nach einem sicheren Zuhause – und fanden dieses im Wasser auf Pfählen....

Helveticus: Die Überquerung des Gotthards (2/26)

Früher mussten die Urner lange und gefährliche Wege in Kauf nehmen, um ihre Tessiner Nachbaren zu besuchen. Im Jahr 1230 hatte dies ein Ende. Ein Urner Bürgermeister liess Brücken und einen befestigten Weg bauen – und niemand konnte das besser als die Valser....

Helveticus: Der Rütlischwur (3/26)

Im 13. Jahrhundert machten Räuber und ein Habsburger Vogt den Menschen in der Region der späteren Zentralschweiz das Leben schwer. 1291 schworen drei Waldstätter aus den Gebieten Uri, Schwyz und Unterwalden, bei künftigen Krisen einander zu helfen – und gründeten damit die Schweiz....

Helveticus: Die Legende von Wilhelm Tell (4/26)

1307 wollte Reichsvogt Gessler, dass ihm alle Einwohner von Altdorf Ehre erweisen. Der Jäger Wilhelm Tell weigerte sich und musste als Lektion einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schiessen. Er traf und wurde trotzdem verhaftet. Durch einen Zufall entkam er und stieg zum Nationalhelden auf....

Helveticus: Die Legende von Wilhelm Tell (4/26)

1307 wollte Reichsvogt Gessler, dass ihm alle Einwohner von Altdorf Ehre erweisen. Der Jäger Wilhelm Tell weigerte sich und musste als Lektion einen Apfel vom Kopf seines Sohnes schiessen. Er traf und wurde trotzdem verhaftet. Durch einen Zufall entkam er und stieg zum Nationalhelden auf....

Helveticus: Niklaus von Flüe (7/26)

Ein Traum hat ihn zum Leben als Einsiedler bewogen. Niklaus von Flüe hat 1467 alles hinter sich gelassen, um in Einsamkeit zu beten. Er galt als weise und wurde immer öfter um Rat gefragt. Seine Weisheit, sein Sinn für Gerechtigkeit und Neutralität prägten Schweizer Tugenden....

Helveticus: Die Legende von Arnold Winkelried (5/26)

Weder Gräben noch Feuer konnten die österreichischen Soldaten aufhalten, als sie 1386 in Sempach die Schweiz bedrohten. Der mutige Arnold von Winkelried opferte sich heldenhaft und ebnete den Schweizer Soldaten den Weg hinter die feindliche Front. Die Schlacht von Sempach war gewonnen....

Helveticus: Der Schweizer Käse (6/26)

In den Alpen wächst kein Getreide. Dafür ist das Gras grün und saftig – zur Freude von Kuh und Bauer. Kuhmilch lässt sich aber schlecht ins Tal transportieren, geschweige denn lagern. Eine Lösungen dafür fanden die Älpler Mitte des 15. Jahrhunderts: Käse – und dieser wurde weltberühmt....

Helveticus: Die Kappeler Milchsuppe (9/26)

1529 wütete in der Schweiz ein Glaubenskrieg zwischen Protestanten und Katholiken. Zur Schlacht bei Kappel kam es nicht, da die Generäle an den Fronten abermals den Dialog suchten. Die verfeindeten Soldaten teilten sich indessen eine Milchsuppe - und standen sich plötzlich versöhnlich gegenüber....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Helveticus: Calvin und die Uhren- und Schmuckindustrie (10/26)

Im 16. Jahrhundert galt Schmuck als etwas Frevelhaftes. Der protestantische Pfarrer Johannes Calvin liess ihn verbieten. Uhren waren dagegen nötig, um den Gottesdienst nicht zu verpassen. In einem geschickten Schachzug legten die Juweliere von Genf daraufhin ihr Geschäft mit den Uhrmachern...

Helveticus: Die «Escalade von Genf» (12/26)

Ein Topf heisse Suppe auf den Kopf hat schon ganze Armeen vertrieben. Der Legende nach haben die savoyischen Truppen 1602 kapituliert, als sich die Genfer mit unkonventionellen flüssigen Mitteln verteidigten. Die Rhonestadt feiert deshalb bis heute die Unabhängigkeit mit Suppentöpfen aus...

Pages