Home

489 results found

Die Wahrheit über die Lüge

Menschen lügen. Das ist eine Tatsache. Doch nicht jede Person verfolgt dabei böse Absichten. Für ein harmonisches Zusammenleben ist ein gewisses Mass an Unaufrichtigkeit sogar notwendig....

Nachdänker: Mis WLAN, dis WLAN?

Isa nutzt das WLAN ihrer Nachbarin und kann somit kostenlos unlimitiert surfen. Ihre Nachbarin weiss nichts davon. Für Beni ist das Diebstahl. Isa hingegen ist der Meinung, dass ihr Verhalten niemandem schade. Wer hat recht?...

Filmen mit dem Handy

Filmen mit dem Handy geht ganz einfach. Julian zeigt dir ein paar Tricks, mit denen dein Handyvideo noch besser gelingt – von der Vorbereitung des Drehs bis zum Schnitt deines Videos....

Politik und Gesellschaft: Populismus

Populistische Kommunikation schürt Emotionen, dramatisiert und arbeitet mit Tabubrüchen. Die Lösungsansätze populistischer Parteien sind oft einfach-radikal und gleichzeitig kaum umsetzbar. Gerade in Krisenzeiten feiern sie damit Erfolge, was problematisch werden kann....

Planet Sand: Atacama (2/3)

Die Atacama in Südamerika ist die trockenste Wüste der Welt. Doch die lebensfeindliche Region ist reich an Bodenschätzen. Dies führte dazu, dass sich die Bergbauindustrie und die grossen Städte der wertvollen Wasserressourcen bemächtigten – zum Leiden der kleinen Dörfer und fragilen Ökosysteme....

Planet Sand: Aralkum (1/3)

Die Aralkum ist die jüngste der Wüste unseres Planeten. Sie ist das Ergebnis einer riesigen ökologischen Katastrophe: die Verlandung des Aralsees. Seit einigen Jahren versuchen Wissenschaftler die Desertifikation zu stoppen und ein ökologisches Gleichgewicht zu schaffen....

Planet Sand: Australien (3/3)

Seit James Cook 1770 in Australien landete, zog es immer mehr Siedler dorthin. Mitgeschleppte Tiere hinterliessen erodierte Böden, ganze Wälder wurden gerodet: Dies führte zur Desertifikation. Heutige Wissenschaftler greifen auf das Wissen der Aborigines zurück, um dem entgegenzuwirken....

Frachtschiffe – Schmutziger Motor der Globalisierung (2/2)

Ein grosses Containerschiff verbraucht täglich 380 Tonnen Treibstoff. Aus Kostengründen setzen die Transportfirmen oft auf schweres Heizöl, dessen Verbrennung für Mensch und Umwelt gravierende Folgen hat....

Hidden Helvetia: Hinten im Tal – Nichts wie weg? (2/3)

Ländliche Randregionen in der Schweiz haben mit Abwanderung zu kämpfen. So auch das Safiental. Für junge Menschen gibt es hier wenig Perspektiven. So sieht auch Laura ihre Zukunft nicht in Valendas. Seit ihrem Outing fühlt sie sich unwohl in dem kleinen Bergdorf....

Hidden Helvetia: Hinten im Tal – Leben zwischen Bergen (1/3)

Im Safiental lebten vor 5 Jahren 20 Prozent mehr junge Leute als heute. Das sieht man auch an den schrumpfenden Schülerzahlen. Die 15-jährige Barla ist eine ganze Klasse und auch die anderen Stufen werden von wenigen Kindern besucht....

Hidden Helvetia: Hinten im Tal – Wie weiter? (3/3)

Aus Mangel an Perspektiven kehren viele junge Menschen dem Safiental den Rücken. Doch einige Anwohner setzen sich gegen die Abwanderung ein. So versucht Nadja als Teil einer Jugendkommission das Gemeinschaftsgefühl der Jugendlichen im Tal zu stärken....

Biodiversität

Max muss einen Vortrag über Biodiversität halten. Leider weiss er nicht genau, was es mit diesem Thema auf sich hat. Ratlos sitzt er an seinem Computer und versucht etwas aufs Papier zu bringen. Zum Glück kommt ihm Manni, der sprechende Regenwurm, zu Hilfe....

Bienen: Pestizide schaden Bienen

Ab Mitte Juni finden Bienen kaum noch Blüten, dafür umso mehr Gift in Form von Pestiziden. Besonders in der Schweiz. Hier werden wegen des Weinanbaus fast doppelt so viel Pestizide versprüht wie im Ausland. Sehr zum Leidwesen der Bienen. Ganze Völker schwärmen aus und kommen nicht mehr zurück....

Bienen: Gärten mit und ohne Gift

Wenn Bienen Pestizide aufnehmen, können sich diese im ganzen Volk ausbreiten. Die Pestizide stammen oft auch aus Gärten, wo damit Blattläuse bekämpft werden. Wer dagegen den Garten der Natur überlässt, erfreut sich bald an einer wilden Blumenwiese und tut den Bienen einen grossen Gefallen....

Fische: Fische mit Stimme

Das Unterwassermikrofon entlockt den Fischen eine Stimme: Mit brummenden Lauten lockt ein Fisch das Weibchen auf das Nest zur Eiablage. Es soll sich um Laute aus der Schwimmblase handeln. Ein anderer Fisch macht auch hochfrequente Laute, um seine Beute in eine Schockstarre zu versetzen....

Fische: Grundeln und dunkle Tiefen

Seit der Eröffnung des Rhein-Main-Donau-Kanals haben sich Grundeln aus dem Schwarzen Meer in deutschen Flusssystemen stark verbreitet. Auch im Basler Rheinhafen sind sie angekommen und verdrängen heimische Fischarten. Für die Schweizer Fischwelt sind Grundeln jedoch nicht die einzige Gefahr....

Fische: Instabiler Bodensee

In der Tiefe des Bodensees starb wegen Sauerstoffmangel eine von ursprünglich vier Felchenarten aus. Auslöser dafür war die Überdüngung. Zwar hat sich danach die Wasserqualität verbessert, aber seit 2013 macht ein nicht heimischer Fisch der Unterwasserwelt zu schaffen....

Was ist ein Klischee?

Unser Gehirn wird jeden Tag mit unzähligen Informationen konfrontiert. Damit es diese einordnen kann, bedient es sich zum Beispiel an Klischees. Wie diese Vereinfachungen funktionieren und was die Gefahren sein können, wenn Menschen in die falsche Schublade eingeordnet werden, erklärt dir Reena....

Die kleine Kinoschule: Heidi beim Geräuschemacher (3/4)

Anuk Steffen hat bereits ihre erste Hauptrolle als Heidi gespielt. Trotzdem weiss sie noch nicht alles über die Welt des Films. So geht die 13-Jährige dem Rätsel auf den Grund, woher die Geräusche in einem Film eigentlich kommen....

Die kleine Kinoschule: Anfänge eines Schauspielers (2/4)

Als erstes musste Kacey Mottet Klein lernen, nicht in die Kamera zu schauen. Damals war er knapp 8 Jahre alt und spielte seine erste grosse Filmrolle. Heute blickt er zurück und spricht über die Erfahrungen, die er seit damals gemacht hat....

Pages