Home

683 results found

Wirtschaft und Gesellschaft

Schweizerinnen und Schweizer kaufen gerne ein, unternehmen etwas, sparen und sorgen vor. Jeder Mensch beeinflusst mit seinem Handeln die Ökonomie. Das wirtschaftliche Alltagsverhalten im Überblick.

Süchtig

Julia war 12, als sie in den Sog von World of Warcraft geriet. Während sieben Jahren spielte sie das Online-Rollenspiel mehrere Stunden pro Tag. Julia war gamesüchtig. Andreas ist E-Sportler. Er spielt an LAN-Partys, bei E-Sport-Turnieren und verdient Geld damit.

Tod – Eine Reise durchs Leben

Ob arm oder reich, berühmt oder unbekannt, in Norwegen aufgewachsen oder in den Bergen Nepals zuhause: Der Tod trifft uns alle. Die Art und Weise, wie Menschen aus verschiedenen Kulturen rund um den Globus mit dem Unausweichlichen umgehen, unterscheidet sich stark.

Sexting

Wer hat es nicht auch schon getan? Man posiert vor dem Spiegel, in Unterwäsche oder gar nackt, mal sexy, mal frech, aus Jux oder für den heimlichen Schwarm. Klick – ein Foto mit dem Handy. Klick – und schon freut sich der Schatz. Was, wenn plötzlich aber das halbe Internet das Bild sieht?

Zartbitter

Yayra Glover hat einen Traum: Der Ghanese will in seiner Heimat Bio-Kakao produzieren und ihn im Schoggiland Schweiz vermarkten. Damit will er die Armut der ghanaischen Bauern bekämpfen und ihnen zu mehr Unabhängigkeit verhelfen. Fairtrade im Welthandel – ein schwieriges Geschäft für Kleinbauern....

Weltenbrand

Der Erste Weltkrieg – ein Krieg wie keiner zuvor. Technische Fortschritte ermöglichten eine industrialisierte Kriegsführung, in der Menschenleben nichts zählten. In dieser Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts wurden die Weichen für einen mörderischen Konflikt gestellt, der erst 1945 ein Ende fand....

Fairness – von Spielregeln profitieren

Flanken, Finten, Fallrückzieher – an der Fussball-WM werden einige Ausnahmefussballer wieder für Begeisterungsstürme sorgen. Andere Akteure aber werden mit Flüchen und Verwünschungen eingedeckt: die Schiedsrichter. Dabei tun sie nur das, wovon alle profitieren: sie setzen Spielregeln durch.

Wie die Mauer fiel

Am 9. November 1989 fällt in Berlin überraschend die Mauer – eines der bedeutendsten Ereignisse des letzten Jahrhunderts. Mehr als 28 Jahre lang hatte der Eiserne Vorhang Familien, Freunde und Liebende – ja die ganze Welt – getrennt.

Kuh-Schweiz?

Die Kuh. Sie macht aus dem Grasland ein Milchland. Was bedeutet es, heute als Kuh in der Schweiz zu leben? «Kuh-Schweiz?» begleitet zwei Kälber auf ihrem grundverschiedenen Werdegang zum Nutztier und wirft einen Blick auf die erfreulichen und bedenklichen Aspekte im Leben unseres Nationaltieres.

Interview-Training

Nachgefragt und nachgehakt. Die über 500 Schülerinnen und Schüler am «SRF mySchool»-Interviewtraining geben nicht so schnell auf. «Haben Sie schon einmal gekifft?» oder «Liebe statt Karriere?» – die jungen Interviewer entlocken den TV-Profis von SRF manches Geständnis.

Teamsport

«Let’s go Ladies!» schallt es kurz vor dem Spiel aus der Garderobe der ZSC Lions. Die 20 Frauen sind bereit für das Spiel. Kampf- und Teamgeist sind stark. Für die Mannschaft gilt: Geteilte Freude ist doppelte Freude und geteiltes Leid halbes Leid.

Tschernobyl

Fast 30 Jahre ist es her, seit es zum schlimmsten Atomunfall in der Geschichte der Menschheit gekommen ist. In dieser kurzen Zeit mussten Flora und Fauna lernen, mit der Ausnahmesituation zu leben. Doch noch immer geht eine grosse Gefahr vom havarierten Reaktor aus.

Generation Facebook

Eine 18-jährige, die ihr freizügiges Leben mit über 2‘000 Facebook-Freunden teilt und ein Informatiker, der im Internet verschiedene Identitäten annimmt, um nicht erkannt zu werden. Zwei Philosophien aus der Online-Gesellschaft.

Ich, du und die EU

Zoff zwischen der Schweiz und der EU. Worum geht’s? Um die Personenfreizügigkeit oder um andere bilaterale Abkommen? Zu abstrakt und hat nichts mit dir zu tun? Stimmt nicht! Entdecke, wie die Verträge der Schweiz mit der EU dein Leben bestimmen.

Virtueller Müll oder echte Info?

Fast 13 Millionen Youtube-Klicks, wenn einer übers Wasser rennt. Einen Baby-klauenden Adler haben sich nach nur drei Monaten bereits 42 Millionen angeschaut. Dass diese «Ereignisse» Fakes sind, hat kaum jemand bemerkt. Nicht einmal die Medien.

EU-Reizthema Migration

Jedes Jahr reisen unzählige Osteuropäerinnen und -europäer dem Traum nach, in Westeuropa ein besseres Leben zu finden. Während sich die einen das EU-Visum teuer erkaufen, wartet auf die weniger privilegierten Migranten eine ungewisse Zukunft.

Faszination Wolkenkratzer

Die Architekten in Chicago, New York, Tokio und Barcelona setzen neue Massstäbe. Die Wolkenkratzer sind nicht nur hoch, sie faszinieren die Menschen mit futuristischen Designs oder einem speziellen Konzept. Eines der Hochhäuser beherbergt sogar einen ganzen Schulcampus.

Grenzen des Lichts

Das Grün der Wälder, das Rot der Rose, das Blau des Meeres – wir leben in einer bunten Welt: Farben prägen unser Leben und machen es abwechslungsreich. Es gibt sie überall dort, wo es Licht gibt, auch wenn wir sie nicht immer sehen können.

Friends

Ohne Freunde geht’s nicht. Mit ihnen wird gespielt, gestritten, gelacht und geliebt. Auf Facebook kann ich hunderte haben, im echten Leben sind es nur wenige, auf die ich mich wirklich verlassen kann. Freundschaft braucht Zeit. Die Jagd nach «Likes» hat den Begriff Freundschaft neu definiert.

Game Designer

Sarah Celebioglu hat das Game «Emission Impossible» entwickelt. Ein Klimaspiel, das junge Landwirte dazu animieren soll, weniger CO2 zu produzieren. Independent-Game-Designer Mario von Rickenbach hingegen steht eher auf verspielte Action.

Pages