Home

683 results found

Bauen im Berg: Aufschütten und renaturieren

Ein Teil des Ausbruchmaterials aus dem Gotthard-Basistunnel wurde in den Urnersee gekippt. Nicht um es zu entsorgen, sondern um das Reussdelta zu renaturieren. Ein Jahrhundertbauwerk lässt sich nicht realisieren, ohne die Landschaft zu verändern....

Bauen im Berg: Bohren, sprengen und graben

Gabi, Sissi, Heidi – Diese Damen sind tausende Tonnen schwer und fressen sich mit bis zu 40 Meter am Tag durch den Fels. Doch an manchen Orten kommen auch diese Monster nicht weiter. Dann greifen die Mineure im Gotthard-Basistunnel zu Sprengstoff....

Die Politik unserer Nachbarn: Italien

Über zu tiefe Löhne können sich italienische Politiker nicht beklagen. Unser südlicher Nachbar hat nämlich mit die bestbezahlten Abgeordneten Europas. Gleichzeitig aber auch das instabilste politische System: Ganze 60 Regierungen hat Italien in den letzten 70 Jahren verbraucht....

Die Politik unserer Nachbarn: Frankreich

Alle 5 Jahre wählen die Franzosen ein neues Staatsoberhaupt. Wer gewinnt, steht vor grossen Herausforderungen. Vor allem die Wirtschaft muss angekurbelt werden. Aber welche Kriterien muss Mann oder Frau erfüllen, um zur Wahl antreten zu dürfen? Wie läuft diese ab und wer hat schliesslich das...

Die Politik unserer Nachbarn: Liechtenstein

Auch unser kleinster Nachbar braucht eine Regierungschefin. Am besten eine Freundin der Monarchie, denn sie ist direkt dem Fürsten unterstellt. Vorgeschlagen wird sie aber durch die stärkste Partei im Parlament. So sollte eine motivierte Kandidatin zuerst die Gunst der Liechtensteiner erringen....

Die Politik unserer Nachbarn: Österreich

Österreichs Bundeskanzler ist «nur» der dritte Mann im Staat. Dennoch ist der Weg zum begehrten Posten kein einfacher. Auch am Ziel kann er sich nicht entspannt zurücklehnen: Der Bundespräsident hat jederzeit das Recht, den Kanzler zu entlassen, wenn er mit dessen Leistungen nicht zufrieden ist....

Die Politik unserer Nachbarn: Deutschland

Wer es in Deutschland bis an die politische Spitze schafft, ist Regierungschefin einer der bedeutendsten Industrienationen. Sie muss nicht nur mit ihren Ministern, sondern auch mit den Köpfen der mächtigsten Nationen dieser Welt verhandeln. Dies verlangt einiges an diplomatischem Geschick....

Das Kondom

«Röuele, röuele, röuele» – Man erinnert sich: Der Slogan des damaligen Werbespots der «Stop Aids»-Kampagne verhalf dem Kondom zum endgültigen Durchbruch. Auch heute, 20 Jahre später, hat das gute Gummistück nichts von seinem Ruf eingebüsst. Zeit, ihm die Ehre zu erweisen!...

2000-Watt-Gesellschaft

Eine Marke, ein Konzept, ein energiepolitisches Modell der ETH Zürich. Die 2000-Watt-Gesellschaft weist den Weg in die Nachhaltigkeit. Die Stadtzürcherinnen und -zürcher beschreiten diesen Weg bereits seit 2008 – und sehen sich mit grossen Herausforderungen konfrontiert....

Strom: Energie aus Sonnenlicht

Elektrische Energie lässt sich auch aus Sonnenlicht gewinnen. Davon zeugen die vielen Solarzellen, die auf manchen Dächern anzutreffen sind. Die Zellen bestehen aus hauchdünnem Silizium und wandeln die Strahlungsenergie der Sonne nach dem sogenannten photovoltaischen Effekt in Strom um....

Strom: Vom Kraftwerk zur Steckdose

Strom wird meistens nicht dort erzeugt, wo er gebraucht wird. Der Strom muss also über weite Strecken vom Kraftwerk bis zum Verbraucher transportiert werden. Dies geschieht über das Stromnetz, das in der Schweiz aus 250'000 Kilometer Stromleitungen besteht....

Strom: So speichern Akkus

Strom ist ständig im Fluss. Ihn zu speichern ist keine einfache Aufgabe. Eine Speichermöglichkeit bieten wiederaufladbare Batterien, auch Akkus genannt. Das Geheimnis eines Akkus liegt in einem umkehrbaren elektrochemischen Prozess, der Redoxreaktion....

Strom: Das Ohmsche Gesetz

Die Grössen ‚elektrische Spannung’, ‚Widerstand’ und ‚Stromstärke’ stehen in einem gesetzmässigen Verhältnis zueinander. Ausgedrückt wir dies im Ohmschen Gesetz U = R x I. Diese nach seinem Entdecker Georg Simon Ohm benannte Gleichung lässt sich am besten am Modell einer Wasserleitung erklären....

Die Selbstversorger: Wasserkraft

Hansruedi Kohler produziert mit seiner Wasserturbine auf der Schwarzwaldalp bei Meiringen zu viel Strom. Trotz des hohen Eigenbedarfs generiert er einen Überschuss, den er «vernichten» muss....

Die Selbstversorger: Windenergie

Bei Peter Koller läuft sogar die Seilbahn mit Windenergie. Den nötigen Strom liefert sein eigenes Windrad. Bis er dieses jedoch bauen durfte, musste er sich lange gedulden....

Physik am Velo: Horizontaler Wurf

In jedem BMX-Rennen spielen weite und präzise Sprünge eine zentrale Rolle. Für David Graf, BMX-Profirennfahrer, gehören diese Flugeinlagen zum Sportalltag. Um herauszufinden, welche physikalischen Grössen hinter seinen Sprüngen stecken, macht er sich auf den Weg in die ETH Zürich....

Physik am Velo: Geschwindigkeit und Beschleunigung

Schnelle Reaktion und explosive Kraft: Um Rennen zu gewinnen, müssen BMX-Profirennfahrer wie David Graf topfit sein. Dabei kommt es auf die maximale Beschleunigung und Geschwindigkeit an. Doch wie schnell ist Graf wirklich unterwegs? Ein Biomechaniker der ETH Zürich kennt die Antwort....

Strom: Wie funktioniert ein Kraftwerk?

Kraftwerke gibt es viele. Je nach Energieform, die man zur Stromerzeugung verwendet, tragen sie eine andere Bezeichnung. Doch ob Wasserkraftwerk, Kernkraftwerk oder Kohlekraftwerk – eigentlich funktionieren alle nach demselben Prinzip....

Die Selbstversorger: Solarenergie

Der Arbeitsort von Adrian Regenass und Gisela Teuscher liegt auf 2800 Meter über Meer. Strom und Warmwasser produziert allein die Sonne. Das Wetter macht ihnen aber manchmal einen Strich durch die Rechnung....

Die Selbstversorger: Biogas

Seine Kühe haben für Bauer Toni Fritsche einen ganz besonderen Stellenwert. Nicht nur ihre Milch ist wertvoll, sondern auch das was hinten raus kommt....

Pages