Home

578 results found

Klettern an verschiedenen Geräten

Für den Einstieg ins Sportklettern können verschiedene Hallengeräte verwendet werden. Dabei sind die Aufgaben bezüglich Höhe, Länge und Schwierigkeit dem Niveau der Schülerinnen und Schüler anzupassen. Motto: Sicherheit vor Risiko. 

Klettern lernen

An und auf den festen und beweglichen Geräte kann variationsreich geklettert werden. Die so erworbenen Grundlagen können später auf das Klettern an der Kletterwand übertragen werden. Die Lernenden kennen wichtige Punkte der Klettertechnik. 

Samba

Samba ist ein Tanz der Freude, ist bewegungsintensiv und eignet sich als Paar- oder Gruppentanz. Samba lebt vom Rhythmus (2/4-Takt mit Betonung auf dem 2. Schlag) und typischen Bewegungen wie «Bouncen». Das Ursprungsland ist Brasilien («Carneval do Brasil»). 

Schaukeln - Schwingen an den Ringen

Übungen an den Ringen

Ballkunststücke

Spielformen zum Werfen und Fangen des Balls

Kämpfen

Kampfspiele und Fallübungen

Hand-Ball-Spiele

Spielformen mit der Hand und Ball

Fussball- / Unihockey-Spiele

Verschiedene Übungsformen für die Ballgewöhnung im Fussball- oder Unihockey.

Volleyball Spiel 3:3

Der Spielaufbau erfolgt im Idealfall über 3 Ballberührungen. Ziel ist es, den Ball aus einer günstigen Position ins gegnerische Feld zu spielen, damit er dort zu Boden fällt. Bei allen Übungen kann die 1. Ballberührung mit Pass (einfachere Form) oder Manchette (schwierigere Form) erfolgen. ...

Schaukeln und Schwingen an verschiedenen Geräten

Was schwerelos aussieht, muss zuerst gelernt werden. ...

Tchoukball

Tchoukballnetze sind attraktive Zielobjekte, die geradezu herausfordern, eigene Spielformen zu erfinden. Verschiedene Spielformen können ausprobiert und weiterentwickelt werden zu einem spannenden und vor allem fairen Spiel mit einem Namen und aufgeschriebenen Regeln.

Rolle vorwärts

Aufbau Rolle vorwärts

Beweglichkeit-Tests

Beweglichkeit durch regelmässiges Training? ...

Statisches Dehnen - Stretching

Für selbständiges Dehnen eignen sich statische und dynamische Übungen. Die vorgeschlagenen Stretchingübungen eignen sich für das Nachdehnen. Von dieser Praxisseite können Jugendliche lernen, worauf es beim statischen Dehnen ankommt und wie die Übungen korrekt ausgeführt werden. 

Badminton

Die Jugendlichen sollen einige Technikelemente des Badminton-Spiels verbessern, diese üben und im Spiel mit- und gegeneinander anwenden. Badminton eignet sich, wie alle anderen Rückschlagspiele, gut für koedukativen Unterricht. 

Heben und tragen

Korrekte Hebe- und Tragtechniken sollen zur Gewohnheit werden. Die Jugendlichen müssen lernen, wie die auf den Körper einwirkenden Kräfte klein gehalten werden können. ...

Funktionelles Verhalten - Gesundheitsbewusstsein

Bei einer aktiven, selbstbewussten Haltung befinden sich die Teilkörper- schwerpunkte von Becken, Bauch, Brust und Kopf senkrecht übereinander auf einer Linie. Dies ist nur möglich bei genügender, auf Kraftausdauer aus- gebildeter Muskulatur. Eine normale aufrechte, ökonomische Haltung dient als...

Rock'n'Roll

Der nie aus der Mode kommende Rock'n'Roll kann gut über einfache Hüpfformeneingeführt werden. Es ist unwichtig, wie schwierig die gewählte Hüpfform ist. Im Vordergrund steht die Freude am Tanzen und das Gruppenerlebnis. Drei Schwierigkeitsstufen führen zur Endform.

Fliegen - Grundlagen Absprung, Flug, Landung

Damit akrobatische Flugelemente ohne grosses Risiko gestaltet werden können, müssen entsprechende Grundlagen erarbeitet werden. Dabei sind ein korrekter Absprung, eine gute Körperbeherrschung während des Fliegens und ein kontrolliertes, den Rücken schonendes Landen wichtig. ...

Balancieren - Gleichgewicht trainieren

Die Schülerinnen und Schüler üben und trainieren in einem organisierten oder freien Übungsbetrieb ihre individuelle Gleichgewichtsfähigkeit und helfen bzw. sichern sich gegenseitig. Einzelne Stationen lassen sich gut in verschiedene Circuittrainings einbauen. 

Pages