Home

1406 results found

Bewegen an Geräten - Kombinieren

Das Turnen an Geräten kann im Stationen-Betrieb attraktiv gestaltet werden. Bewegungsmuster werden mit anderen kombiniert oder mit Zusatzaufgaben ergänzt. Belastungsmass, Belastungsdauer und Schwierigkeitsgrad sind den Teilnehmenden individuell anzupassen.

Krafttraining

Eine auf Kraftausdauer trainierte Skelettmuskulatur ist Voraussetzung für das allgemeine körperliche Leistungsvermögen und für eine beschwerdefreie physiologische Haltung. Die Jugendlichen lernen sechs Übungen kennen und sind in der Lage, diese selbständig auch als «Home-Training» durchzuführen....

Tanz - Streetdance

Street Dance ist ein Tanz der Strasse, ein Tanz der Jugendlichen. Dieser Tanz der Hip-Hop-Kultur besteht aus Break, Jazz, Afro, Akro mit viel Frei- räumen. In den pädagogischen Rahmen integriert heisst das, den Jugendlichen Gelegenheit zu geben, ihre Formen und Kunststücke einzubringen. 

Lernziele Atmung

Lernzielkatalog zum Thema "Atmung"

Lernziele Nerven

Lernziele Nerven

Antolin

Antolin ist ein Portal zur Leseförderung von der ersten bis zur zehnten Klasse. Die Schüler/-innen lesen ein Buch und beantworten dann interaktive Quizfragen zum Inhalt. Richtige Antworten werden mit Punkten belohnt. So steigert Antolin die Lesemotivation und fördert dabei das...

Hürdenlauf - vom Laufen über Hindernisse zum Hürdenlauf

Das rhythmische Laufen über Hürden ist attraktiv und koordinativ anspruchsvoll. Das Lernziel der folgenden Übungsreihe ist eine Grobform des beidseitigen Hürdenlaufens in verschiedenen Rhythmen. An der gewählten Übungsanlage entwickeln die Jugendlichen auch eigene Formen. 

Kämpfen - miteinander üben, gegeneinander kämpfen

Bei allen Kampfformen steht das Fairplay im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler handeln in Eigenverantwortung Regeln aus. Das richtige Fallenlassen ist ebenso wichtig wie der Krafteinsatz beim Kampf. Rituale vor Beginn und nach dem Kampf sollen konsequent eingehalten werden. 

Rugby

Kämpfen um Bälle, Kraft einsetzen um ans Ziel zu kommen, entspricht einem Bedürfnis Jugendlicher – auch der Mädchen.Grundsatz: Spiele fair und füge niemandem Schmerzen zu. Wenn möglich im Freien spielen. Ein weicher Rasen schützt vor Verletzungen. 

Lernziele Hören

Lernzielkatalog zum Thema "Akustik – vom Hören"

Basketball - Streetbasketball spielen (3:3)

Streetball – das Spiel 3:3 auf einen Korb. Diese Spielform eignet sich aus pädagogischen und auch aus organisatorischen Gründen gut für die Schule. Dabei lernen die Jugendlichen ohne Schiedsrichter zu spielen und ihr Spiel selber zu regeln. Fairness ist eine wichtige Voraussetzung. 

Dybuster

Dybuster ist das nachhaltig wirksame Therapiekonzept bei einer Lese-Rechtschreibschwäche. Der signifikante Erfolg des multisensorischen Therapiesystems wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Das Training mit Dybuster verbessert die Lese- und Rechtschreibfähigkeit von Kindern...

Spielpläne zum Üben von Wortschatz

Die zwei Spielpläne Word tournament und Super Word Race eignen sich für das spielerische Lernen und formative Überprüfen von Lernwortschatz im Fremdsprachenunterricht. ...

Fussball - Tore schiessen, Tore verhindern

Der Torschuss soll spielnah und möglichst früh unter Einbezug eines Gegenspielers geübt werden. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene Torschussübungen aufgrund der erkannten Schwierigkeiten im Spiel. Zuerst das Angreifen verbessern, dann das Verteidigen üben (Zweikampfverhalten). ...

Dauerlaufen - Laufe dein Alter

Die Jugendlichen sollen ohne Unterbruch die Anzahl ihrer Lebensjahre in Minuten laufen können. Eine systematische, individuell angepasste Laufschulung zeigt bald grosse Fortschritte für alle. Die folgenden Spiel- und Übungsformen sollen motivieren, das Ziel «Laufe dein Alter» zu erreichen. Der...

Lernziele Bedeutung des Wassers

Lernzielkatalog zu "Bedeutung des Wassers, Bachwasser – Trinkwasser "

Werfen - vom vielseitigen Werfen zum Speerwerfen

Vielseitiges Werfen mit verschiedenen Gegenständen und Wurfspiele fördern das spielerische Werfen. Lernziele auf der Oberstufe sind das Verbessern der Wurftechnik mit 3 und 5 Schritten Anlauf, das beidseitige und treffsichere Werfen sowie das Verbessern der Wurfweite. 

Die Sprachstarken mit möglichen Verknüpfungen zu ICT

In der Zusammenstellung ist ersichtlich, wie das Lehrmittel Die Sprachstarken mit ICT genutzt werden kann. Hinweise, die bereits in den Begleitbänden stehen, werden nicht wiederholt. Der ICT Lehrplanbezug wurde im Jahr 2003 gemacht. Dabei ist zu berücksichtigen, dass einiges daraus schon wieder...

Grammatische Begriffe im Lehrplan und im Lehrmittel Die Sprachstarken

In der Zusammenstellung ist ersichtlich, wie die grammatischen Begriffe im Lehrmittel Die Sprachstarken genannt und eingeführt werden. Ebenfalls ist dargestellt, wann im Lehrplan des IEDK aus dem Jahr 2002 die Einführung vorgesehen ist.

Weitsprung- Schneller Anlauf, guter Absprung

Gerätehilfen und ein kräftiges Abspringen ermöglichen vielseitige Flugerlebnisse. Dabei wird das Abspringen rechts und links und das kräftige Einsetzen des Schwungbeines geübt. Die Lernenden verbessern ihren Schritt- sprung und kennen die wichtigsten Kriterien der Technik. 

Pages