Home

6328 results found

Partytime

Die Klasse bereitet sich auf ein Fest vor. Warum nicht im Sportunterrichtdas Thema aufgreifen und für das Fest eine Aufführung vorbereiten? Dabeierleben die Schülerinnen und Schüler vielfältige tänzerisch-rhythmischeMöglichkeiten und festliche Vorfreude.

Körpersprache

Die Schülerinnen und Schüler erleben die Vielfalt körperlicher Ausdrucksformenund werden sich bewusst, dass der Körper ein wesentliches Ausdrucksmitteldes Menschen ist. Das Thema «Körpersprache» eignet sich fürfächerübergreifenden Unterricht.

Aufbau der Stoffe: Lernkontrolle

Eine Lernzielkontrolle zum fachspezifischen Thema "Vom Aufbau der Stoffe" (Lisbeth Kurmann)

Heben, Tragen und Abstellen von Lasten

Lastenheben mit Rundrücken führt zu ungleichmässigen Druckbelastungenund zu gefährlichen «Scherbelastungen». Je weiter weg vom Körper eineLast getragen wird, desto grösser ist die Belastung der Wirbelsäule. Diesekann bei falschem Heben 3-mal grösser sein als beim korrekten Heben.

Den Körper wahrnehmen

Verschiedene Aufgabenstellungen lenken die Aufmerksamkeit der Schülerinnenund Schüler auf ihren Körper. Dadurch entwickeln sie ihre Wahrnehmungsfähigkeitund verfeinern die eigenen Körperempfindungen. Alle Aufgabeneignen sich auch als beruhigende Spiele zum Lektionsausklang.

Mit dem Ballonball spielen

Der Ballonball kann – je nach Stoffwahl oder Füllung – verschieden gut eigenen Ballonball!fliegen oder hüpfen. Er ist für die Kinder wie geschaffen. Ihr individuell gestalteterBegleiter wird sie begeistern. Zudem lernen die Kinder auf eine besondereArt, was es heisst, zu etwas Sorge zu tragen...

Nagra

Die Nagra (Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle) ist das technische Kompetenzzentrum der Schweiz für die Entsorgung radioaktiver Abfälle in geologischen Tiefenlagern.

Mit Reifen

Der Reifen regt zum Rollen, Springen, Balancieren... an. Durch das Lösenherausfordernder Bewegungsaufgaben fördern die Schülerinnen und Schülerihre koordinativen und konditionellen Fähigkeiten.

Blut ist ein ganz besonderer Saft

Eine Unterrichtseinheit zum fachspezifischen Thema "Blut und Kreislauf"

Ohne Handgeräte

Bewegungsaufgaben zum Dehnen, Kräftigen und Koordinieren gehören injede Sportlektion, z.B. in die Einstimmung. Die folgenden Beispiele vermittelnImpulse für animierende und schülergerechte Aufgabenstellungen ohneGeräte.

Hockey-Spiele

Unihockey ist sowohl im Freien als auch in der Halle ohne grossen Materialaufwandspielbar. Wichtig ist, dass jedes Kind einen Stock und einen Ballhat. Die Kinder entwickeln das Gefühl für die Stock-Ballführung in spielerischenSituationen.

Mit Springseil

Das Springseil eignet sich ausgezeichnet zur Förderung koordinativer undkonditioneller Fähigkeiten. Im Zentrum stehen die Rhythmisierungs- undDifferenzierungsfähigkeit, die Verbesserung der Kraftausdauer der Beinesowie haltungsfördernde Dehn- und Kräftigungsübungen.

Volley-Ball-Spiele

Im Bank-Ball-Spiel werden die Fähigkeiten des Flugballspielens (Volley)erworben. Die tiefe Körperstellung und die Art des Ballfangens bereitenvolleyballspezifische Fertigkeiten (z.B. Manchette) vor. Langsam fliegendeBälle (Ballon-Ball; aufblasbare Bälle) erleichtern das Spiel.

Bekannte Spiele verändern

Bekannte Tisch-Brettspielformen aufgreifen, Spielpläne dazu (z.B. imZeichnen) selbst anfertigen und die Regeln (z.B. in der Sprache) für das«neue» Bewegungs-Spiel gemeinsam planen. Solche Spiele können die Kinderanschliessend im Sportunterricht gruppenweise selbständig durchführen.

Tastende Füsse

Füsse sind nicht nur eine Unterstützungsfläche unseres Körpers. Sie könnenauch Gegenstände ertasten oder Kunstwerke bauen. Welche Bedeutung undFunktion haben die Füsse bei Bergsteigern oder bei blinden Menschen? Undbei Tieren?

Ballkunststücke

Das Werfen und Fangen des Balles sind wichtige Elemente der allgemeinenBallspielfähigkeit. Zuerst sollen die Kinder allein erproben, was sie anschliessendmit andern im Zusammenspiel benötigen.

Miteinander spielen

Etwas zu besitzen, ist für viele wünschenswerter, als es mit andern zu teilen.Folgende Spielformen gelingen nur, wenn die Kinder den Ball auch wiederweitergeben. Deshalb muss immer wieder auf die Vorteile des Zusammenspielsund auf den übergeordneten Fairplay-Gedanken hingewiesen werden.

Übersicht im Spiel gewinnen

Oft jagen die Kinder in spielerischen Situationen einander «kopflos» hinterher.Mit einer erfolgreichen Spielerziehung lernen die Kinder, sich freizustellenund leere Räume zu finden. Dadurch wird das Spielgeschehen übersichtlicherund sicherer.

Andere Länder - gleiche Spiele?

Fremdes erfüllt uns häufig mit Unsicherheit, Angst oder gar Ablehnung,weil es unbekannt, ungewohnt und unberechenbar ist. Immer wieder kommenKinder aus fremden Kulturen zu uns. Von ihnen können wir vieles lernen,denn jede Kultur ist etwas Besonderes und kennt interessante Spiele.Die Kinder sollen...

Brennball-Spiele

Diese Spielreihe ist ein Beispiel dafür, wie eine einfache Spielidee über verschiedeneVariationsmöglichkeiten zu einem komplexeren Spielverständnisführen kann. Ausserdem ist es wichtig, dass Brennball intensiv und kooperativgespielt wird.

Pages