Home

101 results found

Himmel und Hölle: Wochenende

Mit dem bekannten Faltspiel Himmel und Hölle sollen die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig vom Wochenende erzählen. Das Word-Dokument kann angepasst oder als Vorlage für eine eigene Version genutzt werden.

Klassenhörspiel (zu Hause) aufnehmen

Jedes Kind der Klasse übt das Vorlesen eines Abschnittes einer Geschichte. Sobald es diesen gut kann, nimmt es seine Stimme und evtl. Geräusche mit einem Smartphone oder Tablet auf. Es sollen mehrere Aufnahmen gemacht werden. Die beste Version wird der Lehrperson geschickt...

GrossGschichte: Schulsystem (5/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: Grössere Klassen, strengere Lehrer und härtere Strafen. Dass sich das Schulsystem im letzten Jahrhundert stark verändert hat, erfährt Anna von ihrem 92-jährigen Grossvater Franz. Er erzählt ihr, wie er seine eigene Schulzeit erlebt hat und weshalb er...

Amira - Leseprogramm in neun Sprachen

AMIRA ist ein interaktives Leseprogramm für Grundschüler mit Förderbedarf, insbesondere für den DaZ-Unterricht. Es präsentiert 34 Geschichten zum Lesen, Vorlesen und Hören in Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Arabisch, Farsi und demnächst in Spanisch....

Vom genauen Zuhören zum wirkungsvollen Erzählen

Die vorliegende Umsetzungshilfe bietet mithilfe von drei aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten eine Möglichkeit an, wie Schülerinnen und Schüler, ausgehend von Geräuschen und kurzen Hörtexten (= gut erzählten Geschichten), das genaue Zuhören und das monologische Erzählen üben können. Im...

Die Ohren spitzen

Zuhörfähigkeit entdecken und schulen...

Hörclubs

Eine Initiative der Stiftung Zuhören....

Ohren spitzen - das Zuhören fördern

Zuhören lernen ist wichtig. Im Lehrplan 21 erhält das Hören einen eigenen Kompetenzbereich, weil die Forschung gezeigt hat, dass man Zuhören lernen muss. Es verlangt ein gezieltes Üben. Gleichzeitig sind Lehrmittel im Bereich des Hörens noch rar. Die vorliegende Umsetzungshilfe des Fächernets...

Die kleine Kinoschule: Der Dokumentarfilm (1/4)

Schon immer hat Ilham gerne von spannenden Abenteuern und interessanten Charakteren erzählt. Doch jetzt will sie lernen, wie man wahre Geschichten erzählt. Die 12-Jährige wagt sich an ihren ersten Dokumentarfilm....

Die kleine Kinoschule: Mitgegangen, mitgehangen (4/4)

Ein Film, eine Geschichte: Alice ist mit ihrem Schwarm verabredet, doch noch fehlt das passende Outfit. Auf der Suche nach den perfekten Schuhen verstrickt sie sich mit ihrer Freundin Julie in ein folgenschweres Abenteuer....

Die kleine Kinoschule: Heidi beim Geräuschemacher (3/4)

Anuk Steffen hat bereits ihre erste Hauptrolle als Heidi gespielt. Trotzdem weiss sie noch nicht alles über die Welt des Films. So geht die 13-Jährige dem Rätsel auf den Grund, woher die Geräusche in einem Film eigentlich kommen....

Die kleine Kinoschule: Anfänge eines Schauspielers (2/4)

Als erstes musste Kacey Mottet Klein lernen, nicht in die Kamera zu schauen. Damals war er knapp 8 Jahre alt und spielte seine erste grosse Filmrolle. Heute blickt er zurück und spricht über die Erfahrungen, die er seit damals gemacht hat....

Ab in die Natur - Alle Fächer draussen unterrichten

Jedes Schulfach lässt sich draussen unterrichten. Das vorliegende Dossier zeigt auf, wie die sechs Fächer Mathematik, Musik, Bewegung und Sport, Bildnerisches Gestalten, Sprache sowie Natur, Mensch, Gesellschaft draussen unterrichtet werden können. Unterricht in der Natur ...

GrossGschichte - Verdingkinder (8/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: Nach dem Tod ihres Vaters wurde die heute 87-jährige Lisa ihrer Mutter weggenommen und kam als billige Arbeitskraft in eine Bauernfamilie. Laut Schätzungen gab es in der Schweiz mehrere 100'000 sogenannte Verdingkinder. Im Gespräch mit Andrin erzählt Lisa, wie...

GrossGschichte: Frauenstimmrecht (2/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: Schon als Kind verstand Marianne Kleiner nicht, weshalb ihr Vater zum Abendessen einen Landjäger erhielt und sie nicht. Gleichberechtigung war ihr stets ein grosses Anliegen. In dieser Folge erzählt sie ihrem Enkel Frederik, wie sie sich politisch...

GrossGschichte: Holocaust (6/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: Es ist schon eine Weile her und doch erinnert sich Ladislaus Löb noch an sehr viele Details. Er wurde als Jude in Ungarn geboren und während des 2. Weltkrieges von den Nationalsozialisten ins Arbeitslager Bergen Belsen gebracht. Er erzählt der...

GrossGschichte: Brand von Schweizerhalle (4/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: In den 60er-Jahren unmöglich, heute alltäglich: Das Baden im Rhein. Doch bevor der Rhein wieder sauber wurde, kam es zu einem Massensterben im grossen Fluss. Entstanden durch den Grossbrand Sandoz. Yaron besucht seinen Grossvater Jo, um zu erfahren, wie...

GrossGschichte: Mondlandung (3/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: «Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein grosser Sprung für die Menschheit.» Mit diesem Funkspruch wurde Neil Armstrong als erster Mann auf dem Mond bekannt. Laurianes Grossmutter Christina erzählt, wie damals die ganze Schweiz vor dem Fernseher sass...

GrossGschichte - Homosexualität (7/8)

Kinder fragen, Grosseltern erzählen: Schon früh bemerkte Bruno, dass er sich von Jungen angezogen fühlt. Outen konnte sich der heute 76-Jährige aber erst mit 48 Jahren. Zu gross war seine Angst, von der Gesellschaft ausgeschlossen zu werden. Er erzählt dem 14-jährigen Vincent, wie hat sich...

Isolierte Trainingsaufgaben zur Doppelkonsonantenregel 1

Studierende des Faches Deutsch der PH Luzern im 4. (teils 1. oder 2. Semester) entwickeln im Rahmen eines Leistungsnachweises im Modul "Sprachreflexion im Unterricht" differenzierende Aufgaben des Typs "isolierte Trainingsaufgaben" nach drei Schwierigkeitsgraden, die der...

Pages