Home

108 results found

Helveticus: Die Überquerung des Gotthards (2/26)

Früher mussten die Urner lange und gefährliche Wege in Kauf nehmen, um ihre Tessiner Nachbaren zu besuchen. Im Jahr 1230 hatte dies ein Ende. Ein Urner Bürgermeister liess Brücken und einen befestigten Weg bauen – und niemand konnte das besser als die Valser....

Helveticus: Der Rütlischwur (3/26)

Im 13. Jahrhundert machten Räuber und ein Habsburger Vogt den Menschen in der Region der späteren Zentralschweiz das Leben schwer. 1291 schworen drei Waldstätter aus den Gebieten Uri, Schwyz und Unterwalden, bei künftigen Krisen einander zu helfen – und gründeten damit die Schweiz....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Helveticus: Die Schlacht bei Giornico (8/26)

Die Eidgenossen kennen sich in ihren Bergen gut aus. Das musste 1478 auch der Herzog von Mailand erfahren. Als er sein Versprechen nicht einhielt, den Schweizern das Leventinatal zu überlassen, bekam er die Überlegenheit der Schweizer Armee in den Alpen zu spüren....

Geheimnisse sind erlaubt: Lehrmittel zum Datenschutz

Das Ziel des Lehrmittels «Geheimnisse sind erlaubt» ist es, 4- bis 9-jährigen Schülerinnen und Schülern einen ersten Zugang zur Bedeutung von Datenschutz und Privatsphäre zu bieten. Ausgangspunkt ist dabei der Umgang mit Geheimnissen, der Kindern im 1. Zyklus aus ihrer Lebenswelt vertraut ist....

Warum brauche ich Rechte?

Anhand der übergeordneten Fragestellung «Warum brauche ich Rechte?» wird die Auseinandersetzung mit den Kinderrechten im Leben und Schulalltag der Schülerinnen und Schüler angeregt. Ausgehend von dem Zusammenhang zwischen eigenen Bedürfnissen und Kinderrechten, greift die Unterrichtseinheit&nbsp...

Themendossier Gender - Gleichstellung

Fragen rund um die Gleichstellung von Frauen und Männern bleiben aktuell, obwohl diese seit 1981 in Artikel 8 der Bundesverfassung verankert ist. Das 50-jährige Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz im Jahr 2021 ist eine gute Gelegenheit, mit Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen,...

Römer

Mit einem Webquest wird das Thema "Römer" im Internet erforscht. - Werdegang und Untergang - Militär - Legionär - Brot und Spiele - Religion - Sprache - Zahlen - Wohnen und Essen - Baden - Kleider - Schule - Sklaven - Römerspuren in der Schweiz

Themendossier Migration/Flucht

Was bedeutet es, die eigene Wohnung, Arbeit, Familie und Heimat zu verlassen oder aufgeben zu müssen? Was braucht es, um an einem neuen Ort anzukommen? Was sind Grundbedürfnisse von Menschen auf der Flucht? Welche Vorurteile bestehen (auf beiden Seiten) und wie kann und soll man mit...

Themendossier Kinderrechte - Menschenrechte

Was sind die Kinderrechte? Für wen gelten die Kinderrechte? Wie können Kinder und Jugendliche ihre Rechte wahrnehmen? Sind Kinderrechte auch Menschenrechte? Seit wann und warum gibt es sie? Warum sind sie so wichtig?...

Entwicklung der Eidgenossenschaft von 1200-1515

Vier Arbeitsblätter zur "Entwicklung der Eidgenossenschaft von 1200-1515"...

Kinderrechte 2020 - «Gemeinsam gesund!»

In den diesjährigen Unterrichtsimpulsen zum Kinderrechtstag wird der Gesundheitsbegriff in einem fachübergreifenden, interdisziplinären Ansatz behandelt. So werden nicht nur körperliche und psychische, sondern auch soziale, wirtschaftliche und ökologische Faktoren beleuchtet - ganz im Sinne einer...

Was macht ein Naturereignis zur Katastrophe?

Menschen müssen sich immer wieder mit Naturkatastrophen auseinandersetzen. Diese können Häuser und Strassen innert Minuten und Stunden zerstören und auch Menschenleben bedrohen. Deswegen versuchen und versuchten Gemeinschaften stets, sich vor möglichen Schäden zu schützen. Auch im Kanton Luzern...

Wem gehört der Sempachersee?

Das grosse Fischsterben von 1984 im Sempachersee hat viele Menschen stark berührt und sie über ihr Handeln und Tun betreffend Umgang mit der Umwelt nachdenken lassen. Mit Hilfe der übergeordneten Fragestellung «Wem gehört der Sempachersee?» sollen die Perspektiven aller beteiligten...

Warum musste Anna Vögtlin sterben?

Die Fragestellung «Warum musste Anna Vögtlin sterben?» zielt ab auf eine Fallanalyse eines aufsehenerregenden Hexenprozesses in Luzern im Jahr 1447. Die Fragestellung konfrontiert mit dem Namen und dem Schicksal einer Frau, die tatsächlich im 15. Jahrhundert gelebt hat. Die in Gerichtsprotokollen...

Ist Wasser kostbar?

Die Kostbarkeit von Wasser steht ausser Frage. Wasser ist Grundlage des Lebens auf der Erde. Es bietet vielen Pflanzen und Tieren Lebensraum und ist essentielle Ressource für alle Lebewesen. Der Mensch nutzt Wasser vorrangig als Trinkwasser und für den Anbau von Lebensmitteln, aber auch für...

Warum musste Anna Vögtlin sterben?

Die Fragestellung «Warum musste Anna Vögtlin sterben?» zielt ab auf eine Fallanalyse eines aufsehenerregenden Hexenprozesses in Luzern im Jahr 1447. Die Fragestellung konfrontiert mit dem Namen und dem Schicksal einer Frau, die tatsächlich im 15. Jahrhundert gelebt hat. Die in Gerichtsprotokollen...

Funktioniert mein Schulhaus wie meine Gemeinde?

Mit der übergeordneten Fragestellung «Funktioniert mein Schulhaus wie meine Gemeinde?» sollen die Schülerinnen und Schüler mit den Funktionen einer «typischen» Luzerner Gemeinde vertraut werden und das Erlernte auf ihren konkreten Lebensbereich, die Schule, transferieren. Ausgangspunkt ist dabei...

Themendossier Klimawandel, Klimaschutz und Klimapolitik

Ursachen und Folgen des Klimawandels stellen aktuell eine der bedeutendsten, globalen Herausforderungen dar. Die Auseinandersetzung mit Fragen der Klimaveränderungen auf lokaler und globaler Ebene, mit den Folgen für die Lebensweise von Pflanzen, Tieren und Menschen und mit Massnahmen der...

Themendossier Respekt statt Rassismus

Diskriminierung und Rassismus sind soziale Probleme, die auch im Klassenzimmer und auf dem Schulhof auftreten. Während ihrer Schulzeit leben die Schülerinnen und Schüler in einer Umgebung, in der Vielfalt die Norm ist und die Beziehungen unter Gleichaltrigen nicht immer reibungslos funktionieren....

Pages