Home

50 results found

Ich kann das: Rozarka – Bei den obdachlosen Köchinnen

Im Prager Lokal «Die obdachlosen Köchinnen» bereiten sozial benachteiligte Frauen vegetarische Gerichte zu. Rozarka, selbst Vegetarierin, findet das Projekt super. Ob in der Küche, beim Strassenfest oder durch Werbung an ihrer Schule – sie hilft wo sie kann....

time:out together Verzichtsexperiment

Ein Selbstversuch bildet den Rahmen dieser Lerneinheit aus dem Bereich Suchtprävention. Dabei wählen die Lernenden etwas aus ihrem Alltag aus, auf das sie über eine gewisse Zeit verzichten wollen: z.B. Energy Drinks, Smartphone, Schokolade, Kleider Shopping, Games... Während des Experiments...

Themendossier Gesundheit-Bewegung-Natur

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte 1946: «Die Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.» Gesundheit hat immer etwas mit der Pflege oder Vernachlässigung der eigenen Natur zu...

Was kocht man bei den Römern? (3/8)

Alte römische Rezeptbücher sowie bei Ausgrabungen gesicherte Küchenabfälle zeigen auf, welche Speisen bei den Römern auf den Tisch kamen und wie diese zubereitet wurden. Chefkoch Horst Lichter bereitet ein dreigängiges Menü nach original römischen Rezepten zu, das von Gästen bewertet wird....

Knobeln und rätseln

Orientierungsaufgaben "Essen und Lebensräume": Aufgabe 3 - Die Erkenntnisse aus dem Logical in die richtigen Felder eintragen - Fragen beantworten - Rätselwörter richtig in die Felder schreiben - Begriffe in ganzen Sätzen beschreiben

Genau schmecken

Orientierungsaufgaben "Gesund werden - gesund bleiben & Sinn-voll": Aufgabe 7 - Flüssigkeiten und Nahrungsmittel probieren und Aufgabenstellungen zu Geschmacksrichtung und Konsistenz lösen

Pausensnacks

Orientierungsaufgaben "Essen und Lebensräume": Aufgabe 6...

Tour de France

Orientierungsaufgaben "Essen und Lebensräume": Aufgabe 5...

Kochrezepte

Orientierungsaufgaben "Essen und Lebensräume": Aufgabe 2 - Gesunde Lebensmittel in Rezepten markieren - Ernährungsregeln den Rezepten zuordnen und begründen - Das ungesündeste Rezept erkennen und die Entscheidung begründen

Regeln der gesunden Ernährung

Orientierungsaufgaben "Essen und Lebensräume": Aufgabe 1 - Bilder ausschneiden und zu den entsprechenden Ernährungsregeln kleben

Einen Arbeitsvorgang anhand von Bildern erkennen

Orientierungsaufgaben "Spielbox & Bild-haft": Aufgabe 8 - Kochvorgang anhand von Bildern beschreiben - Den Namen des Gerichtes finden

Helveticus: Doktor Bircher und sein Müesli (20/26)

Getreide, Milch, Obst und Honig: Das Rezept für ein Birchermüesli ist simpel. Doktor Bircher hat es im Jahr 1900 entwickelt. Er war auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Gericht für seine Patienten....

Mittelalter in der Schweiz: Verteidigung auf der Kyburg

Viele Burgen in der Schweiz stehen auf Hügeln. Aus dieser erhöhten Position konnten die Bewohner Feinde von weitem sehen und sich notfalls besser verteidigen. Auch die Kyburg in der Nähe von Winterthur bot diese Vorteile. Doch auch die Angreifer hatten Tricks auf Lager....

Mittelalter in der Schweiz: Essen im Schloss Lenzburg

Im Mittelalter kam vor allem Brot, Getreidebrei, Gemüse und Schweinefleisch oder Huhn auf den Teller. Tomaten, Kartoffeln oder Mais gab es hingegen noch nicht. Wie die Menschen damals kochten, feierten und den Abwasch erledigten, zeigt diese kulinarische Entdeckungsreise durch das Schloss...

Themendossier Landwirtschaft

MIlch stammt aus dem Supermarkt oder etwa nicht? Wenn wir diese Selbstverständlichkeit hinterfragen und wissen wollen, woher die Milch nun wirklich stammt, wie sie produziert wird, unter welchen Bedingungen, in welchen Ländern, … stossen wir auf komplexe Zusammenhänge, die unser Verhältnis zum...

Themendossier Ernährung

Essen ist ein Grundbedürfnis von uns Menschen. Von was und wie wir uns ernähren, hat nicht nur einen grossen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, sondern bestimmt auch die Umweltbelastung und den damit verbundenen Ressourcenverbrauch. Ebenso spielen das Umfeld und die sozio...

Unterrichtsvorschläge zur Schweizer Ernährungsscheibe (Zyklus 2)

In vielerlei Hinsicht sind eine ausgewogene Ernährung und eine bewusste Lebensmittelauswahl mit Vorteilen für die Umwelt, Ressourcen, soziale Gerechtigkeit, das Tierwohl etc. verbunden. Die Unterrichtsvorschläge für den Zyklus 2 geben Anregungen, wie Kompetenzen und Wissen rund um die Ernährung...

Unterrichtsvorschläge zur Schweizer Ernährungsscheibe (Zyklus 1)

Die Unterrichtsvorschläge für den Zyklus 1 geben Anregungen, wie Kompetenzen und Wissen rund um die Ernährung altersgerecht sowie praxisorientiert vermittelt werden können. Die Vorschläge basieren inhaltlich auf den Empfehlungen der Schweizer Ernährungsscheibe für Kinder und orientieren sich am...

Themenheft zikzak: Pause - Warum sie für uns wichtig ist

Warum trainieren Sportlerinnen und Sportler nicht nonstop? Warum ruhen oder schlafen Tiere den Winter über? Warum werden wir beim Gamen nicht müde? In diesem Heft dreht sich alles ums Thema «Pause»....

Food Waste - Theoretische und praktische Unterrichtsmaterialien für die 1.-6. Klasse

Das Lernmedium regt den wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln an. Es bietet viele kreative Umsetzungsvorschläge, welche den (fächerübergreifenden) Unterricht zum Erlebnis machen. Bei einem Themenmorgen beispielsweise erarbeiten sich die Schüler/-innen in einem Gruppenpuzzle wichtige Kenntnisse...

Pages