Home

100 results found

Von der Modellgläubigkeit zur Modellkompetenz

Das Skript gibt zuerst einen Überblick zur Vielfalt der Modelle und seine Ordnungsmöglichkeiten. Dann werden neun verschiedene Modelltypen und Beurteilungskriterien behandelt. Um das Modellverständnis zu prüfen, sind 19 Übungen eingestreut.

Die grössten Flüsse der Erde: Der Amazonas (1/3)

Der Amazonas bildet mit seinen über tausend Nebenflüssen nicht nur das grösste Flusssystem der Erde, sondern nährt auch den grössten Regenwald dieses Planeten. Bis heute ist erst ein kleiner Teil dieser Wildnis erforscht und jährlich werden neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt....

Die grössten Flüsse der Erde: Der Nil (2/3)

Bereits die alten Ägypter verehrten den Nil als «Mutter aller Menschen». Als längster Fluss der Erde fliesst er vom Äquator bis zum Mittelmeer. Auf seiner Reise durchquert er eine ganze Wüste und ermöglicht Leben, wo sonst keines denkbar wäre. Doch wie lange noch?...

Einfach leben: Alaska (2/3)

Noch sind grosse Teile Alaskas geprägt von unberührter Natur. Doch auch dort schmelzen die Gletscher immer schneller. Auf seinen Expeditionen durch die wilde Schönheit Alaskas wird sich Outdoor-Aktivist Vincent Colliard bewusst, wie wenig wir brauchen, um glücklich zu sein und wie wichtig es ist,...

Einfach leben: Bhutan (3/3)

Die Bewohner Bhutans sind nicht nur überzeugt, dass Wohlstand am Wohlbefinden aller Lebewesen gemessen werden soll, sondern auch, dass ein Land klimaneutral leben kann. Nils Bökamp macht sich auf eine Reise durch ein Land, in dem Zwischenmenschlichkeit und die Verbindung zur Natur oberste...

Einfach leben: Tahiti (1/3)

Die leidenschaftliche Surferin und Taucherin Léa Brassy beobachtet, wie der Artenreichtum in den Riffen rund um Tahiti dramatisch zurückgeht. Sie macht sich auf die Suche nach Möglichkeiten, ein einfaches und nachhaltiges Leben zu führen....

Die Alpen – Eine grosse Geschichte

Kein Gebirge hat Europa mehr geprägt als die Alpen. Trotz ihrer Unwirtlichkeit, geht seit je her eine Faszination von ihnen aus. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise von der Entstehung der Bergriesen bis zur heutigen Gletscherschmelze und zeigt, wie sich Menschen die Alpen zur Heimat machten....

Die grössten Flüsse der Erde: Der Mississippi (3/3)

Kein anderer Fluss Amerikas führt eine solch grosse Wassermenge wie der Mississippi. Entlang seiner Ufer liegen die grössten Landwirtschaftszonen der USA und auf seinen Flusswegen werden Millionen Tonnen an Gütern befördert. Welchen Einfluss hat der Mensch auf das Ökosystem des Flussgiganten?...

24 Stunden Erde - Am Puls des Planeten (1/2)

Die Erde ist in ständiger Bewegung und verändert sich Tag für Tag. Vulkane bringen aus dem Erdinneren neues Land hervor - Erosion wiederum trägt Landmasse ab. Winde befördern grosse Mengen an Sand über ganze Ozeane oder auf Land treffendes Eis kann Berge versetzen und Täler formen. Doch welche...

Frachtschiffe – Schmutziger Motor der Globalisierung (2/2)

Ein grosses Containerschiff verbraucht täglich 380 Tonnen Treibstoff. Aus Kostengründen setzen die Transportfirmen oft auf schweres Heizöl, dessen Verbrennung für Mensch und Umwelt gravierende Folgen hat....

Wie gründe ich ein nachhaltiges Startup?

Die übergeordnete Fragestellung «Wie gründe ich ein nachhaltiges Startup?» soll die Schülerinnen und Schüler in einem Rollenspiel an das Gründen einer nachhaltiges Firma in Sri Lanka heranführen. Die Lernenden setzen sich in dieser Unterrichtseinheit mit der Produktion eines nachhaltigen Produkts...

H2O - Kreislauf des Wassers: Die globale Wasserkrise (2/3)

Durch die rasante Ausbreitung der Städte, die intensive Landwirtschaft und die Rodung von Waldflächen haben die Menschen geschafft, den globalen Wasserkreislauf aus dem Gleichgewicht zu bringen. Das führt an manchen Orten zu vermehrten Überschwemmungen, an anderen zu langen Trockenphasen und...

H2O - Kreislauf des Wassers: Wege aus der Krise (3/3)

Während an manchen Orten das Wasser zu knapp ist, gibt es an anderen viel zu viel. Der einzige Ausweg aus dieser Krise ist ein radikales Umdenken. Denn nur durch einen schonenden Umgang mit der wichtigsten Ressource auf der Erde, können die Probleme gelöst werden....

H2O - Kreislauf des Wassers: Der blaue Planet (1/3)

Weder unser Körper noch sonst ein Organismus auf der Erde würde ohne Wasser funktionieren. Doch Wasser folgt seinen ganz eigenen Regeln. Es bleibt selten lange in einem Zustand oder an einem Ort – und spendet so rund um den Globus Leben....

Planet Sand: Aralkum (1/3)

Die Aralkum ist die jüngste der Wüste unseres Planeten. Sie ist das Ergebnis einer riesigen ökologischen Katastrophe: die Verlandung des Aralsees. Seit einigen Jahren versuchen Wissenschaftler die Desertifikation zu stoppen und ein ökologisches Gleichgewicht zu schaffen....

Planet Sand: Atacama (2/3)

Die Atacama in Südamerika ist die trockenste Wüste der Welt. Doch die lebensfeindliche Region ist reich an Bodenschätzen. Dies führte dazu, dass sich die Bergbauindustrie und die grossen Städte der wertvollen Wasserressourcen bemächtigten – zum Leiden der kleinen Dörfer und fragilen Ökosysteme....

Planet Sand: Australien (3/3)

Seit James Cook 1770 in Australien landete, zog es immer mehr Siedler dorthin. Mitgeschleppte Tiere hinterliessen erodierte Böden, ganze Wälder wurden gerodet: Dies führte zur Desertifikation. Heutige Wissenschaftler greifen auf das Wissen der Aborigines zurück, um dem entgegenzuwirken....

time:out together Verzichtsexperiment

Ein Selbstversuch bildet den Rahmen dieser Lerneinheit aus dem Bereich Suchtprävention. Dabei wählen die Lernenden etwas aus ihrem Alltag aus, auf das sie über eine gewisse Zeit verzichten wollen: z.B. Energy Drinks, Smartphone, Schokolade, Kleider Shopping, Games... Während des Experiments...

Wälder unserer Erde

Der Wald ist wie ein Organismus, uralt und voller Mechanismen. Seine Pflanzen brauchen Wasser und sind temperaturabhängig. Trotzdem überlebt er an den unterschiedlichsten Orten der Welt. Wie schaffen es Wälder, sich auch an widrigste Bedingungen anzupassen?...

Städte der Zukunft - Smart Cities

Die beiden Megametropolen Singapur und New York könnten unterschiedlicher nicht sein. Doch beide Städte verfolgen dasselbe Ziel: Ein Gleichgewicht zwischen urbaner Dichte und Natur zu finden. Jedoch ist der Weg hin zur Stadt der Zukunft mit gewaltigen Herausforderungen verbunden....

Pages