Home

12 results found

Schlaraffenland-Spiel: Üben von Präteritumsformen

Die Schüler/-innen trainieren mit diesem Brettspiel einige deutsche Präteritumsformen im Plural. ...

Wurfspiel Spickmi

Fast alle Kinder lieben es, zu spielen und sich zu bewegen. Das machen sie gerne mit Ball- und Wurfspielen. Diese machen Spass, fördern die Motorik, die Geschicklichkeit, das Miteinander und sie lassen physikalische und materielle Zusammenhänge unmittelbar erkennen. Beim Spickmi wird durch einen...

Sich durch ungewohnten Gebrauch von alltäglichen Gegenständen zu Aktionen anregen lassen

Sich durch ungewohnten Gebrauch von alltäglichen Gegenständen zu Aktionen anregen lassen

Basketball - Das Positionsspiel üben

Im Basketball haben sich Spielpositionen entwickelt, um den zur Verfügung stehenden Raum optimal zu nutzen. Die Jugendlichen lernen, wie eine Grundaufstellung im Angriff aussehen kann und versuchen, diese Aufstellung im Spiel immer wieder einzunehmen. Sie bringen eigene Ideen ein.

Basketball - Angreifen unter erschwerten Bedingungen

Im Anfängerbasketball ist das Üben von Angriffsaktionen wichtiger als das Lernen der Verteidigung. Schon gegen eine ungeübte Verteidigung ist das Angreifen wesentlich erschwert. Die Jugendlichen sollen Tips erhalten, wie sie gegen eine Verteidigung erfolgreich angreifen können.

Volleyball - Spiel 2:2 (Beachvolleyball)

Ein Spiel 2:2 lässt sich überall realisieren. Die Grösse des Spielfeldes soll dem Können der Jugendlichen angepasst werden. Durch die Wahl eines geeigneten Balles (Softbälle, aufblasbare Bälle, Beach-Volleybälle) und die Anpassung der Spielregeln sind attraktive Spiele möglich...

Volleyball - vom Spiel 3:3 zum 4:4

Ein präzises oberes und unteres Zuspiel ist Voraussetzung, dass ein Spiel über 3 Stationen gelingt. Das heisst üben! Üben wird attraktiver, wenn die S Übungen selbständig anpassen können. Durch Regelanpassungen (z.B. 3 Ballberührungen = 1 Punkt) wird das Zusammenspiel gefördert. 

Basketball - Streetbasketball spielen (3:3)

Streetball – das Spiel 3:3 auf einen Korb. Diese Spielform eignet sich aus pädagogischen und auch aus organisatorischen Gründen gut für die Schule. Dabei lernen die Jugendlichen ohne Schiedsrichter zu spielen und ihr Spiel selber zu regeln. Fairness ist eine wichtige Voraussetzung. 

Volleyball Spiel 3:3

Der Spielaufbau erfolgt im Idealfall über 3 Ballberührungen. Ziel ist es, den Ball aus einer günstigen Position ins gegnerische Feld zu spielen, damit er dort zu Boden fällt. Bei allen Übungen kann die 1. Ballberührung mit Pass (einfachere Form) oder Manchette (schwierigere Form) erfolgen.&nbsp...

Basketball - Spielformen für die Primar- und Sekundarstufe

Vereinfachte Spielformen für Basketball bereits ab der Primarschule. Es werden verschiedene verinfachte Spielformen aufgezeigt, damit schnell ein interessantes Spiel zustande kommen kann. Spielen mit vereinfachten Regeln.

Spielen wie die Römer

Bei einem Rundgang durch das Musée romain de Vallon tauchen die Schülerinnen und Schüler in die Geschichte des Ortes ein: Die Dauerausstellung im Erdgeschoss mit dem Modell dieses stattlichen römischen Landhauses (im Format 1:50) und rund zehn Vitrinen vermittelt einen Überblick über die Stätte....

Spiele-Datenbank

Diese Datenbank soll vor allem Mitarbeiter in der Jugendarbeit bei der Vorbereitung von Spieleaktionen unterstützen. Sicherlich finden sich aber auch passende Spiele für einen Kindergeburtstag oder den nächsten Betriebsausflug.