Home

45 results found

Ich kann das: Jonas – Flying High

Jonas ist zehn Jahre alt. Seit mehr als acht Jahren fährt er Ski, seit sechs Jahren Snowboard. Wie schon seine Eltern will er Snowboard-Profi werden und hat bereits ein straffes Trainingsprogramm. Wenn Training im Schnee gerade nicht möglich ist, arbeitet er in der Turnhalle an seiner Kraft und...

IdeenSet Wie Schule früher war

Das Oral History Projekt stellt kommentierte und didaktisch aufbereitete Unterrichtsmaterialien bereit zum Thema "Wie Schule früher war". Im Mittelpunkt stehen dabei Zeitzeugenbefragungen. Einerseits geht es darum, dass die Lernenden anhand der filmischen Zeitzeugeninterviews einen Einblick in...

Bewegungsfreundliche Schule bfschule.ch

Eine physisch aktive Kindheit beeinflusst massgeblich die gesunde Entwicklung der Kinder. Schulkinder sollen sich 90 Minuten pro Tag bewegen können. Mit der Umsetzung des Konzeptes "Bewegungsfreundliche Schule" kann diese Forderung erfüllt werden. Es braucht hierfür eine...

Funktioniert mein Schulhaus wie meine Gemeinde?

Mit der übergeordneten Fragestellung «Funktioniert mein Schulhaus wie meine Gemeinde?» sollen die Schülerinnen und Schüler mit den Funktionen einer «typischen» Luzerner Gemeinde vertraut werden und das Erlernte auf ihren konkreten Lebensbereich, die Schule, transferieren. Ausgangspunkt ist dabei...

Regeln für Basketball in der Schule

Die wichtigsten Regeln, die benötigt werden, um auf das ganze Feld zu spielen. Je nach Spielform werden mehr oder weniger Regeln angewendet.

Geführte Wanderung : die Poya-Malerei

Mit der Schulklasse unterwegs im Kanton Freiburg. Unterwegs mit einem Wanderleiter entdeckt ihr einen Tag lang eine uralte Kunst, eine lebendige Tradition. Wir werden Zusammenhänge mit der Alpsaison, dem Alpaufzug oder der Kilbi erläutern, durch ein Dorf wandern und an den Häusern Kunstwerke...

Zur Zeit von Fries

Das Atelier im Museum für Kunst und Geschichte Freiburg gliedert sich in zwei Phasen: ...

Von der Fliege zum Drachen : die Tiere des Museums

Ihre SuS machen sich auf die Suche der zahlreichen Tiere, die sich in den Werken des Museums für Kunst und Geschichte Freiburg verbergen, wie eine verblüffend realistische Fliege, ein rennender Wolf oder der Drachen des hl. Georg. Teils gemalt, teils in Holz geschnitzt, teils in Sandstein gehauen...

Unsere Tierwelt

In diesem Atelier im Naturhistorischen Museum Freiburg entdecken die Schülerinnen und Schüler die Tiere der verschiedenen Lebensräume des Kantons Freiburg. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Schutz der Lebensräume des Kantons. Die Kinder lernen ihre Umgebung und deren Bewohner durch das...

Toupie or not toupie

Spielerische Entdeckung: Die Schülerinnen und Schüler entdecken den Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle, erkunden die Formen und Motive einiger ausgestellten Kunstwerke, hören und erfahren Facetten aus Leben & Werk der beiden Künstler. ...

Theatermasken

In diesem Atelier im Musée romain de Vallon begegnen die Schülerinnen und Schüler den Theatermasken, die auf dem Mosaik von «Bacchus und Ariane» abgebildet sind: die Masken der Tragödie, Pantomime und Komödie. Die Kinder tauchen dabei ein in die Welt des antiken Theaters und basteln ihre eigene...

Spielen wie die Römer

Bei einem Rundgang durch das Musée romain de Vallon tauchen die Schülerinnen und Schüler in die Geschichte des Ortes ein: Die Dauerausstellung im Erdgeschoss mit dem Modell dieses stattlichen römischen Landhauses (im Format 1:50) und rund zehn Vitrinen vermittelt einen Überblick über die Stätte....

Sechs Beine und zwei Antennen

In diesem Atelier im Naturhistorischen Museum Freiburg, entdecken die Schülerinnen und Schüler die Welt der Insekten und untersuchen verschiedene Aspekte dieser extrem vielfältigen Tierklasse. ...

Seislertütschi Lyteratur ù Spraach

Das Sensler Museum zeigt seit 1975 im Holzhaus aus dem Jahre 1780 Ausstellungen zur Kultur im Sensebezirk. Die Ausstellung widmet sich der Sprache, dem Alltag, der Geschichte, dem Musikschaffen, dem Pilgertum und der Wirtschaft in der Region. Das Spektrum der Wechselausstellungen reicht von...

Schreiben wie die Römer

Das Atelier führt die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Schreibens in der Antike ein. ...

Schlossgeschichten

Eingebettet in ein herrliches Alpenpanorama, wurde Schloss Greyerz nacheinander von den Grafen, die es errichteten, den Freiburger Landvögten und den Genfer Familien Bovy und Balland bewohnt, bevor es seine Tore 1938 dem Publikum öffnete. Heute birgt das Schloss prachtvolle Sammlungen, die von...

Schatzsuche im Schloss Greyerz

Eingebettet in ein herrliches Alpenpanorama, wurde Schloss Greyerz nacheinander von den Grafen, die es errichteten, den Freiburger Landvögten und den Genfer Familien Bovy und Balland bewohnt, bevor es seine Tore 1938 dem Publikum öffnete. Heute birgt das Schloss prachtvolle Sammlungen, die von...

Römisches Mosaik

Das « Mosaiken-Museum », wie man es auch hätte nennen können, ist prädestiniert für ein Angebot mit direktem Bezug zu seinen kunstvoll gelegten Fussböden. So liess sich eine Gruppe der Kulturvermittler des Musée romain von Vallon von einem spezialisierten Kunsthandwerker in die Technik des...

Römische Wandmalerei

Das Musée romain von Vallon bietet ein Atelier an, das in direktem Bezug zu seinen Wandmalereien steht. Dieses Angebot ist zugleich lehrreich und macht Spass, ganz im Sinne von spielerischem Lernen. Der Museumsbesuch bietet den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, Fragmente von echten...

Rebellische Künstler

Der Workshop im Espace Jean Tinguely - Niki de Saint Phalle lässt die Teilnehmenden in das Leben und Werk von Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle eintauchen und macht sie vertraut mit deren durch Bewegung, Geräusche und Farben geprägten Werken, mit ihren Rebellionen und ihren sozialen Kämpfen....

Pages