Home

18 results found

Themendossier Mobilität

Mobilität hält Menschen, Güter und selbst Daten in Bewegung. Sie ist ein Grundbedürfnis, benötigt je nachdem viel Energie und verursacht  einen grossen Teil der CO2 Emissionen. Am nachhaltigsten ist Bewegung aus eigener Muskelkraft....

#misläbe - Die Ausstellung über dich

Der Einfluss des eigenen Alltagsverhaltens auf die Umwelt mit speziellem Fokus auf Ernährung, Mobilität und Wohnen wird mit Hilfe einer einfachen App in einer virtuellen Ausstellung untersucht. Die Resultate werden untereinander verglichen und diskutiert. Weiter wird versucht, aus den...

Wie verändert der Verkehr den Kanton Luzern?

Mobilität gehört zum Alltag: Wir fahren mit Velo, Bus oder Bahn zur Schule, mit dem öffentlichen Verkehrsmittel oder Privatauto zur Arbeit und zum Einkaufen. Auch in der Freizeit sind viele unterwegs: Fahrrad, Bahn, Auto, Schiff oder gar Flugzeuge bringen Leute zu Ausflugsorten und in die Ferien....

Die Stadt für Morgen

Das 21. Jahrhundert wird, wie bisher kein anderes, von Städten geprägt sein. Immer mehr Menschen weltweit werden in ihnen ihr Zuhause finden. Aspekte wie ein gutes Miteinander, ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt oder saubere schadstofffreie Luft sowie ein gutes und preiswertes Netz an...

Schulweg 21 - ein Erlebnis

Der Schulweg als spannendes Unterrichtsthema! Das Dossier integriert die folgenden Aspekte: Soziales, Sicherheit, Umwelt, Gesundheit, das Nutzen von öffentlichem Raum und die Nord-Süd-Thematik. Ziel dabei ist, die Kinder für ökologische und soziale Aspekte rund um den Schulweg zu sensibilisieren....

Energie : Themendossier

Energie macht mobil, bringt Lampen zum Leuchten, Smartphones zum Funktionieren, Kleider ...

Shape Your Trip (Klassenreisen Berufsschule)

Wo zieht man die Grenze zwischen Unsinn und Nachhaltigkeit beim Reisen? Wie lassen sich Spass, Komfort und viele weitere Bedürfnisse mit Umweltschutz vereinbaren? Und wer zahlt eigentlich für den ganzen CO2-Ausstoss? ...

Shape Your Trip (Klassenreisen Gymnasium)

Wo zieht man die Grenze zwischen Unsinn und Nachhaltigkeit beim Reisen? Wie lassen sich Spass, Komfort und viele weitere Bedürfnisse mit Umweltschutz vereinbaren? Und wer zahlt eigentlich für den ganzen CO2-Ausstoss? ...

Der Schulweg – ein wichtiger Weg in die Selbständigkeit

Auf dem Weg zur Schule lernen Kinder fürs Leben: Verkehrskompetenz, Sozialkompetenz, Selbständigkeit und vieles mehr. Das Unterrichtsdossier «Schulweg 21 – ein Erlebnis» bietet aufbereitete Unterlagen, um das Thema Schulweg auf vielfältige Weise in den Unterricht zu integrieren.

Umweltfreundlich mobil

Das Unterrichtsmaterial will die vielfältigen Facetten des Themas «Mobilität» in unterschiedlichen Zusammenhängen (mobiler Fussabdruck, Lärm, Urlaub, Konsum, Stadtentwicklung, Berufe, Lifestyle…) zur Sprache bringen. Das Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler setzt bei der Lebenswirklichkeit...

Max der Dachs

Um Kinder für den Strassenverkehr optimal vorzubereiten und zu schützen, hat die AXA das Präventionsprogramm Max der Dachs ins Leben gerufen. Max bringt Kindern auf lustige Art und Weise die Verhaltensregeln im Strassenverkehr bei und macht auf mögliche Gefahren aufmerksam.

Unterrichtseinheit zur 2000-Watt Gesellschaft

In den drei Dossiers werden Themen wie Energie, Mobilität, Ernährung und Konsum behandelt. Zu Lektionen gebündelte Aufgabenstellungen werden mit Links und Literatur ergänzt. - Das Dossier für Lehrpersonen erläutert die Dauer der Lektionen und die jeweiligen Bezüge zum Lehrplan. Die thematischen...

Querblicke – Mobilität

Wie sind wir unterwegs und wie sieht die Mobilität in Zukunft aus? Die Kinder begegnen in dieser Unterrichtseinheit verschiedenen Akteuren und ihren Interessen rund um das Mobilsein. Sie lernen Fortbewegungsmittel kennen, untersuchen das eigene Mobilitätsverhalten, machen sich Gedanken über die...

parkstark

Bildungsverantwortliche von Naturpärken entwickeln Unterrichtseinheiten

Die Mobilität und unser CO2-Budget

Jede Person in der Schweiz verursacht gegen 11 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr. Für Klima und Umwelt verträglich wäre jedoch nur eine Tonne, damit die bis 2050 prognostizierte Klimaerwärmung von 2°C mit einer Wahrscheinlichkeit von zwei Dritteln nicht übersteigt. Da knapp 40% der Schweizer...

clevermobil - Mobilitätsbildung für die mobilen Erwachsenen von morgen

Unsere Mobilität zieht weite Kreise: Die Häufigkeit sowie die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit, unsere Sicherheit, unsere Umwelt und die Entwicklung unseres Lebensraumes. «clevermobil» hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler an eine nachhaltige...

StadtklimaArchitekt

Arbeitsplätze und Wohnraum schaffen und dabei die Parameter Co2-Ausstoss, Starkniederschläge und Temperatur in der Stadt nicht aus den Augen verlieren, ist die komplexe Aufgabe, der sich die Spieler/-innen von «StadtklimaArchitekt» stellen. Die grafisch und funktional simpel gehaltene...

Ich bin öko-mobil

“Ich bin öko-mobil!“ ist ein Bildungsprojekt zur Förderung nachhaltiger Entwick­lung, das sich an 9- bis 12-Jährige richtet. Das Modul gliedert sich in zwölf Unterrichtseinheiten (insgesamt 52 Unterrichtsstunden). Es gibt viele Einstiegsmöglichkeiten in die Thematik Mobilität und...