Home

81 results found

Müll im Meer : Der Runde Tisch Meeresmüll als Planspiel für Schüler/-innen

Rollenspiel: Ellen McPherson (34, Beauftragte für Nachhaltigkeit bei einer grossen Kreuzfahrtgesellschaft), setzt sich für die Mülltrennung an Board ein, sowie für den Transport möglichst plastikfreie Essenspaletten zu organisieren. Die entsprechenden Rollenkarten beinhalten aufklärende...

IdeenSet Globalisierung

Globalisierung ist ein Phänomen, das seit den 1990er Jahren oft in den Medien präsent ist. Doch was versteht man genau darunter? Globalisierung basiert auf einen Vorgang der wirtschaftlich begründet ist, aber Politik, Gesellschaften und die Umwelt weltweit beeinflusst. Die Globalisierung ist in...

Themendossier Mode und Konsum

éducation21 bereitet Dossiers zu Themen auf, die sich besonders gut für die Umsetzung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung eignen....

Big Data

Wie kann es sein, dass ein Supermarkt eine Werbung für Babyprodukte an eine schwangere Jugendliche schickt, ohne dass jemand von ihrem Zustand weiss, nicht einmal ihre Eltern? Warum sind wir alle für dieses Phänomen verantwortlich? Beim Big-Data-Spiel versuchen die Lernenden dieses Rätsel zu...

Was macht die Bank mit meinem Geld ? : Ethische und nachhaltige Bankgeschäfte

Neben Rendite und Sicherheit sollen bei der Wahl einer Bank auch Transparenz und ethische Gesichtspunkte eine Rolle spielen. Die Schüler/-innen sollen befähigt werden, eigenständig verantwortungsvolle Entscheidungen in Geldgeschäften tätigen zu können – soweit die Zielsetzung des Lernmediums. ...

Global Education Goes Pop : Methodenhandbuch für die Jugendarbeit

Mittels Popkultur jugendgerechte Ansätze und Methoden für Lern- und Handlungsprozesse in globalen Fragen entwickeln, ist eines der Ziele dieses Handbuchs. Mit Popkultur sind aktuelle Interessensfelder Jugendlicher wie Musik, Kunst, soziale Medien, Video oder Mode gemeint. Richtig genutzt, bietet...

Foodscape : Ein Spiel zum Schweizer Ernährungssystem

Einmal Herrscherin über die Schweiz sein! Das Serious Game «Foodscape» macht es möglich. Aber so einfach ist das gar nicht. Um den Bedürfnissen der Bewohner/-innen gerecht zu werden, muss man versuchen die Ressourcen «Schweizer Ernte», «Verfügbares Land», «Umwelt» und «Zufriedenheit» im...

Abfall - Suffizienz

Als Konsumierende erzeugen wir zwangsläufig Abfälle, ohne Spezialist/-innen für deren Entsorgung zu sein. Wollen wir über Abfalltrennung und symbolische Bemühungen hinausgehen, lohnt es sich, unsere Konsumgewohnheiten zu reflektieren, die Abfallproblematik zu beleuchten und umweltfreundliches...

Themendossier Markt - Preis - Wert

Wie viel ist mir etwas wert? Wie viel würde ich dafür bezahlen? Ist im Preis alles enthalten oder sind Kosten für Umweltschutz oder soziale Gerechtigkeit ausgeklammert und müssen von der «Allgemeinheit» beglichen werden. Und welche Rolle spielt die Werbung? Das vorliegende Themendossier wirft...

Palmöl aus Indonesien

Die Geschwister Pia und Mogi leben in Indonesien, in einem Dorf auf der Insel Borneo. Schon von klein auf lernen sie, wie wichtig der Wald für sie ist: sie finden darin Nahrung und Baumaterial für ihre Häuser. Doch nun ist ihnen von dem einst unendlichen Urwald nur noch ein kleines Stück...

Bugs – Insekten als Nahrungsmittel?

Der Koch Ben Reade und der Ernährungswissenschaftler Josh Evans erforschen das Potential von Insekten als Nahrungsmittel. Als leidenschaftliche Food-Scouts begeben sie sich auf eine Reise rund um den Globus und besuchen Menschen, bei denen Käfer, Heuschrecken und Maden traditionell auf dem...

Blue Marble Café - ein gewöhnlicher Hamburger

Ein Kunde bestellt in einem Fastfood-Restaurant einen «gewöhnlichen Hamburger». Die Bestellung löst weltweite Aktivitäten aus, die notwendig sind, um alle Zutaten des Burgers zusammenzubekommen: Bestäubungsaktivitäten der Bienen, Abholzung des brasilianischen Regenwalds, Synthetisierung von...

Hühnchen für Afrika

In Europa werden oft nur die besten Stücke des Poulets gegessen, der Rest wird zu einem grossen Teil nach Westafrika exportiert. Dieser Akt der «Entwicklungshilfe», welcher vermeintlich das Hungerproblem Afrikas lösen sollte, bewirkt in Realität das Gegenteil: Das billige Tiefkühlfleisch wird zur...

Wen macht Milch glücklich?

Milch steht exemplarisch für eine Vielzahl an Konsumprodukten. Sie eignet sich besonders, (1) Akteure rund um Konsumgüter aufzuzeigen und ein Verständnis für Produktionsprozesse und Wertschöpfungsketten anzubahnen. Durch die Betrachtung von Wertschöpfungsketten und Stellschrauben wie bspw. dem...

Konsumspuren «Wie verändern wir die Welt?»

Wie verändern wir mit unserem Konsum die Welt? Was bedeutet nachhaltiges Wirtschaften? Und wie können wir positive Spuren hinterlassen? Im webbasierten Bildungsmaterial nutzen Schülerinnen und Schüler ihre Smartphones, um Neues zu lernen, ihr eigenes Konsumverhalten zu reflektieren und Ideen zu...

Faires Spielzeug & Spielzeugproduktion

Die auf zwei Lektionen angelegte Unterrichtseinheit befasst sich auf vielseitige, oft spielerische Weise mit dem Thema Spielzeug. Sie bietet Hintergrundinformationen, Methoden, didaktische Hinweise und Kopiervorlagen. Die Schüler/-innen setzen sich mit dem Wert von Spielzeug auseinander, sammeln...

Mahlzeit - Globales Lernen rund um die Themen «Ernährung, kritischer und ethischer Konsum»

«Weltbrause Cola», «Marktplatz im Klassenzimmer», «mit 14 Gerichten durch die Zeit», «von schwarzen Karotten und gelben Tomaten», «Ernährungskrimi: Wie werden wir alle satt?» oder «Kompost – die grosse Chance für Biomüll»... So heissen einige Module, die im Handbuch vereint sind. Sie nehmen in...

PlasticSchool - Eine flexible Unterrichtseinheit für die Klassenstufen 3 & 4

Alarmierende Nachrichten von der Vermüllung der Meere und allgegenwärtigem Mikroplastik in marinen Ökosystemen häufen sich. Die Meeresforschung arbeitet mit Hochdruck an offenen Fragen dieses brennenden Umweltthemas. Forscher/-innen und Museumspädagog/-innen haben im Rahmen des Projekts...

Die Stadt für Morgen

Das 21. Jahrhundert wird, wie bisher kein anderes, von Städten geprägt sein. Immer mehr Menschen weltweit werden in ihnen ihr Zuhause finden. Aspekte wie ein gutes Miteinander, ein sorgsamer Umgang mit der Umwelt oder saubere schadstofffreie Luft sowie ein gutes und preiswertes Netz an...

ZWISCHENSTOPP 2030

Ein Lehrplakat sowie Begleitunterlagen für 9- bis 14-Jährige. Die LehrerInnenunterlagen umfassen Hintergrundinformationen zu den SGD's und Umsetzungsvorschläge zur Auseinandersetzung mit dem dazu entwickelten Lehrplakat. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren. Das Plakat...

Pages