Die Politik unserer Nachbarn: Österreich

Preview image for LOM object Die Politik unserer Nachbarn: Österreich CC by-nc-sa 3.0
Österreichs Bundeskanzler ist «nur» der dritte Mann im Staat. Dennoch ist der Weg zum begehrten Posten kein einfacher. Auch am Ziel kann er sich nicht entspannt zurücklehnen: Der Bundespräsident hat jederzeit das Recht, den Kanzler zu entlassen, wenn er mit dessen Leistungen nicht zufrieden ist.

Aus der Reihe "Die Politik unserer Nachbarn.Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich und Liechtenstein: Die Länder, die uns umgeben sind einzigartig und ticken unterschiedlich - kulturell, landschaftlich und politisch. Die Probleme hingegen sind ähnlich: Euro- und Flüchtlingskrise, sowie der Austritt Grossbritanniens aus der EU werden unsere Nachbarn auch in Zukunft beschäftigen.Gleichzeitig erschweren innenpolitische Machtkämpfe, Verhandlungen und Entscheidungen das Regieren. Instabile Parteiensysteme und der Aufstieg populistischer Parteien spalten die Nationen. Keine einfache Aufgabe, sich als Politiker durchzusetzen und den Überblick zu behalten.