Kulturabenteuer Seetal

Preview image for LOM object Kulturabenteuer Seetal CC by-nc-sa 3.0
Kulturabenteuer Seetal ist ein gemeinsames Vermittlungsprojekt der Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Luzern und der PH Luzern. Die vier Abenteuergeschichten orientieren sich am Lehrplan 21 und bieten Kulturvermittlung in der nahen Umgebung an.Schauplatz des ersten Abenteuers ist die Burgruine Nünegg in Lieli. Ab dem 14. September 2019 können sich die Besuchenden auf die Suche nach dem verschwundenen Siegel des Burgherrn Ritter Johann von Lieli machen. Sie schlüpfen in die Rolle des Ritters, seiner Tochter Elisabeth oder des Knappen Burkhard. Zu den drei Hauptpersonen liegen vor Ort Faltblätter bereit, Schulklassen und grössere Gruppen können diese auch auf der Website bestellen oder ausdrucken.

Man folgt einer der drei Personen, erkundet die Burg und erfährt dabei Wissenswertes über viele Aspekte des Lebens im Mittelalter. Schrittweise kommt man dabei der Lösung des Rätsels näher. Es gilt, Aufgaben zu lösen, Codes zu ermitteln, Schlösser zu knacken und das Siegel zu finden. Dank drei verschiedenen Geschichten mit unterschiedlichen Aufgaben können sich grössere Gruppen aufteilen.

General information

Educational information

Learning resource typesOther
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeUnknown
Education contextCompulsory education

Resource information

Rights

CostNo
LicenseNicht definiert

Technical information

Technical requirements-

To the resource

URLKulturabenteuer Seetal