Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste: Wirtschaftswachstum dank Rohstoff-Boom

Preview image for LOM object Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste: Wirtschaftswachstum dank Rohstoff-Boom CC by-nc-sa 3.0
Zur Jahrtausendwende galt Afrika unter Ökonomen als hoffnungsloser Kontinent. Heute wachsen die 54 Volkswirtschaften rasant – dank Rohstoffen, einer steigenden Nachfrage und ausländischer Investoren. Der Aufschwung generiert neue Gewinner – profitieren tun aber längst nicht alle.

Aus der Reihe "Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste" von SRF mySchool«Ein hoffnungsloser Kontinent» hiess es noch zur Jahrtausendwende. Heute ist Afrika im Aufbruch. Der Rohstoff-Handel boomt, die Nachfrage steigt und die Menschen investieren. Auch Schweizer Firmen zieht es auf den schwarzen Kontinent, obwohl dort noch einige Hürden lauern.

Weitere Beiträge aus der Reihe "Afrika – Aufschwung, Abenteuer, Ängste"

- Sichere Transporte auf unsicheren Wegen
- Schweizer Ananas - Geschäfte in Ghana
- Textil-Export nach Senegal