Duftendes Kräutersalz

Preview image for LOM object Duftendes Kräutersalz
Das Vorhandensein einer grossen Küche mit all den Regalen und Vorratsschränken und das ganze Geschirr legen es nahe, das Augenmerk auf die römische Gastronomie und die Ernährungsgewohnheiten zu richten, welche gleichzeitig ein Spiegel sind für den sozialen Status.
Die Führung im Musée romain de Vallon beginnt im Garten des Museums, wo die verschiedenen Kräuter gesucht, benannt und nach ihrer Eigenheit untersucht werden: Die unterschiedlichen Düfte und Strukturen sollen durch Anfassen und Riechen erlebt und verinnerlicht werden. In einem Mörser werden anschliessend Pfefferkörner verrieben, grobes Salz und die von den Schülerinnen und Schülern gewählten Zutaten (Lorbeer, Basilikum, Origano, Rosmarin, etc.) werden sorgfältig mit dem Stössel zerstossen. Der Besuch und das Atelier zu diesem Thema werden im Rahmen des Programms Kultur & Schule angeboten.

Educational information

Pedagogical descriptionDas pädagogische Dossier enthält den Museumsbesuch sowie Vorschläge für Aktivitäten, die vor und nach dem kulturellen Treffen im Unterricht durchgeführt werden sollen.
Learning resource typesText
Image
Exercise
Presentation
Lesson plan
Workshop
Target audienceLearners
Target audience's age8-10
DifficultyMedium
Learning timeOne to five lessons
Education contextCompulsory education

Resource information

Rights

CostNo
LicenseAlle Rechte vorbehalten

Technical information

Technical requirements-

Relationships

Is version of
Le sel parfumé
Link to resource