Arbeitswelten

Preview image for LOM object Arbeitswelten CC by-nc-sa 3.0
Ausgehend von der Situation der Schülerinnen und Schüler im Übergang von Schule und Beruf werden drei Schwerpunkte gesetzt: Übergänge wagen, Veränderungen in der Arbeitswelt wahrnehmen und lokale, regionale und globale Entwicklungen beurteilen. Wie im Lehrmittel «Konsum» erhält die Agenda 21 in ihrer ökonomischen, ökologischen und sozialen Ausrichtung besonderes Gewicht. Dabei erfahren Jugendliche auch politische und gesellschaftliche Entscheidungsprozesse rund um die Arbeitswelten.

General information

PublisherSchulverlag plus
LanguageGerman

Educational information

Learning resource typesOther
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeUnknown
Education contextCompulsory education

Resource information

Rights

CostYes
LicenseAlle Rechte vorbehalten

Technical information

Technical requirements-

To the resource

URLArbeitswelten