Lerngelegenheiten für Kinder bis 4, Kurzfilm "Koffer"

Preview image for LOM object Lerngelegenheiten für Kinder bis 4, Kurzfilm "Koffer"
Wenn Kinder miteinander vertraut sind, erproben sie unermüdlich und vieles auf einmal sich zu verständigen und einander zu verstehen, sich Hilfe zu holen und einander zu helfen.
Tim und Nils kennen sich, seit sie wenige Monate alt waren. Auch ausserhalb der Spielgruppe verbringen sie viel Zeit miteinander. Die beiden Freunde sind ein eingespieltes Team. Sie tauschen Informationen aus, einigen sich, was sie spielen möchten, und helfen einander in schwierigen Situationen.

General information

AuthorMarie Meierhofer Institut für das Kind (MMI)
Rob&Rose
Minibarfilm
PublisherBildungsdirektion Kanton Zürich, Bildungsplanung
LanguageArabic, German, English, Spanish, French, Italian, Portuguese, International, Rhaeto-Romance, Serbo-Croatian, Albanian, Tamil, Tigrinya, Turkish
VersionMärz 2014
KeywordsBildungsprozesse anregen
Erziehung
Frühe Förderung
Frühförderung
Frühkindliche Bildung
Frühkindliches Lernen
Kinderbetreuung
Kurzfilm
Lernen
Lerngelegenheiten
Spielen
Unterstützen

Educational information

Pedagogical descriptionDie 40 Kurzfilme beziehen sich auf den "Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz", welcher 2012 vom Netzwerk Kinderbetreuung Schweiz und der Schweizerischen UNESCO-Kommission lanciert wurde. Jeder Kurzfilm greift ein pädagogisches Thema auf, das im Orientierungsrahmen enthalten ist, und übersetzt es in aussagekräftige Bilder.
Mehr dazu im Orientierungsrahmen Seite 26 "Das Fundament: Lernen und Entwicklung". Passend zum Kurzfillm "Koffer" das Leitprinzip 3: Zugehörigkeit und Partizipation: Jedes Kind möchte sich willkommen fühlen und sich ab Geburt beteiligen (S. 40 f.), das Fundament Beziehungen und gemeinschaftliches Lernen (S. 28ff.) sowie das Pädagogische Handeln: Bildungsprozesse anregen und Lernumgebungen gestalten (S. 52 ff.).
Learning resource typesVideo
Case study
Target audienceLearners
Others
Parents
Duration00:03:14
Education contextEarly Childhood

Resource information

Rights

CostNo
LicenseCC BY-NC-ND (Namensnennung - nicht kommerziell - keine Bearbeitung)

Technical information

Technical requirements-
Formataudio/mp3

Relationships

Is based on
Der Orientierungsrahmen bietet eine umfassende pädagogische Grundlage für die Kinderbetreuung von 0 bis 4 Jahren. Er geht von den Chancen aus, die der Kinderbetreuung zuhause und in familienergänzenden Institutionen offenstehen. Er beschreibt aber auch generell, wie sich kleine Kinder entwickeln, und schlägt Leitprinzipien für die Arbeit mit Kindern und das Zusammenleben mit Kindern vor. Er hält fest, welche Elemente das pädagogische Handeln in Betreuungseinrichtungen umfasst.
Link to resource
Is part of
Das Projekt "Lerngelegenheiten für Kinder bis 4" der Bildungsdirektion des Kantons Zürich umfasst im Kern 40 Kurzfilme. Sie zeigen, wie Eltern ihre Kinder in ihren ersten Jahren fördern können. Dazu braucht es nichts Aussergewöhnliches: Lerngelegenheiten ergeben sich in vielen Alltagsmomenten, in unspektakulären Situationen, in denen Erleben, Entdecken, Spielen und Lernen verschmelzen: Beim Mithelfen in der Werkstatt, beim Rüeblischälen in der Küche oder beim Spiel in der Regenpfütze. "Lerngelegenheiten für Kinder bis 4" möchte Eltern und weiteren Bezugspersonen zeigen, welche wertvollen Gelegenheiten zum Lernen der Alltag bietet und wie wichtig es ist, dass Kinder sie nutzen können.
Link to resource