Popcorn rettet Kinos

Preview image for LOM object Popcorn rettet Kinos
Aufgabe aus einer Serie von Übungen zum Leseverstehen. Es geht darum, ein unpassendes Wort in einem kurzen Textabschnitt zu finden. Gefragt ist genaues, sinnverstehendes Lesen. Die Übung kann am Computer ausgeführt werden. Es ist keine Registrierung notwendig. || Die Übung ist Bestandteil einer Plattform, die für Erwachsene entwickelt wurde, welche die Grundlagen in Lesen und Schreiben auffrischen möchten. Mehr zum Projekt unter: www.leap.ch

General information

PublisherPädagogische Hochschule FHNW, Zentrum Lesen
LanguageGerman
VersionJuni 2013
KeywordsLeseverstehen

Educational information

Pedagogical descriptionFür die Übung wurde ein Zeitungsbericht in drei Teile geteilt und in jedem Teil ein unpassendes Wort eingebaut. Die Aufgabe besteht darin, das unpassende Wort zu finden und zu markieren. Der Test kann unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Die Übung kann so oft wie gewünscht wiederholt werden. Bei der Auswertung wird sowohl die korrekte Lösung wie auch die eingetragene Antwort angezeigt.
Learning resource typesText
Exercise
Target audienceLearners
Education contextCompulsory education
Distance education
Post-compulsory education
Special education

Resource information

Rights

CostNo
LicenseCC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technical information

Technical requirements-
Location