Wahlen 2017

Preview image for LOM object Wahlen 2017 pixabay.com
Die Unterrichtseinheit bietet einen Ausblick, aber auch Rückblick auf die Wahlen in Frankreich, Deutschland, Grossbritannien, Iran sowie China und erläutert kurz und knapp die verschiedenen Wahlsysteme.

Die Wahl von Donald Trump, der «Brexit», die österreichische Bundespräsidentenwahl – im 2016 sorgten mehrere Abstimmungen und Wahlen für Aufsehen, und für grosse Überraschungen.
Auch in diesem Jahr standen bereits Wahl-Entscheidungen von grosser politischer Bedeutung an.
Am 15. März 2017 fanden in den Niederlanden die Parlamentswahlen statt. Ministerpräsident Mark Rutte hat die sie für sich entschieden. Die Niederlande bleiben somit auf Pro-Europa-Kurs. Der Herausforderer, Rechtspopulist Geert Wilders, befürwortete einen Nexit (Austritt der Niederlande aus der EU). Aus diesem Grund schauten und schauen viele Europäerinnen und Europäer gebannt auf die Parlamentswahlen in den Niederlanden und andernorts in Europa. Denn wenn Gegner und Gegnerinnen eines geeinten Europas die Wahlen gewinnen werden, könnte dies die Zukunft Europäische Union gefährden. (brennpunkt-welt.ch, 18.05.2017)

Educational information

Pedagogical descriptionDie Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in Einzelarbeit mit den Wahlen, den Parteien und den Kandidierenden in einem bestimmten Land. Die Ergebnisse der Arbeit werden in der Klasse vorgestellt.
Learning resource typesText
Website
Exercise
Target audienceLearners
Target audience's age12-16
DifficultyMedium
Learning timeOne to five lessons
Education contextCompulsory education

Resource information

Rights

CostNo
LicenseAlle Rechte vorbehalten

Technical information

Technical requirements-
Formattext/html
Locationhttps://www.brennpunkt-welt.ch/wahlen-2017/

To the resource

URLWahlen 2017