Mit dem Kopf nach unten hängen/balancieren

Preview image for LOM object Mit dem Kopf nach unten hängen/balancieren CC by-nc-sa 3.0
Gleichgewichtsstellungen mit dem Kopf nach unten ergeben ungewohnte Körpererfahrungen. Durch ein regelmässiges Üben der entsprechenden Sinneswahrnehmung werden grundlegende Fähigkeiten gefördert, die auch zum sicheren und unfallfreien Bewegen im Alltag beitragen.

General information

AuthorWalter Bucher et al., 1997.
LanguageGerman

Educational information

Learning resource typesText
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeOne to five lessons
Education contextCompulsory education

Classification Systems

School context
Disciplines

Lehrplan 21

Bewegung und Sport Bewegen an Geräten Beweglichkeit, Kraft und Körperspannung
Bewegung und Sport Bewegen an Geräten Beweglichkeit, Kraft und Körperspannung
Bewegung und Sport Bewegen an Geräten Grundbewegungen an Geräten

Resource information

Rights

CostNo
LicenseCC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technical information

Technical requirements-