Ball an die Wand werfen und fangen

Preview image for LOM object Ball an die Wand werfen und fangen CC by-nc-sa 3.0
Das Kind steht mit dem Rücken zur Wand hinter einer Abwurflinie und hält einen Gymnastikball in beiden Händen (Abb.). Nach dem direkten Wurf durch die gegrätschten Beine an die Wand, richtet es sich möglichst schnell auf und führt eine 180°-Drehung zur Wand hin aus. Der von der Wand zurückprallende Ball ist mit beiden Händen zu fangen oder wenigstens zu berühren, ohne dass er den Boden berührt. Je nach Ausführung gibt es unterschiedliche Punktzahlen. 

General information

PublisherRedaktion zebis
LanguageGerman

Educational information

Learning resource typesOther
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeUnknown
Education contextCompulsory education

Classification Systems

School context
Disciplines

Lehrplan 21

Bewegung und Sport Spielen Sportspiele

Resource information

Rights

CostNo
LicenseCC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technical information

Technical requirements-