Arbeitsrechte – Arbeitskämpfe

Preview image for LOM object Arbeitsrechte – Arbeitskämpfe
Unterrichtsmaterial für die Ausbildung (nicht nur) im Einzelhandel.
Das Unterrichtsmaterial bietet sich für die berufliche Grundbildung zum/zur Detailhandelsfachmann/-frau an. Es eignet sich aber auch für andere Ausbildungsberufe. Das Heft, bestehend aus zwei Modulen, beinhaltet didaktische Methoden zu Arbeitsbedingungen, Tarifverhandlungen, Streiks und gewerkschaftlicher Organisation. Die Methoden gehen dabei von der Lebenswelt und den Erfahrungen der Lernenden aus und setzen diese immer wieder in einen globalen Kontext. Alle Methoden sind mehrfach erprobt und entsprechend dem Feedback von Lernenden und Lehrpersonen überarbeitet worden.

Der Schwerpunkt des ersten Moduls liegt auf den Arbeitsrechten und geht Fragen nach wie «Was ist gute Arbeit?», «Wo bekomme ich Hilfe bei Arbeitsrechtsverletzungen?» oder «Unter welchen Bedingungen sind Streiks (nicht) möglich?». Modul zwei ist ein Planspiel zum Themenbereich «Wirtschaft, Wohlstand, Arbeitskampf» und bietet einen Raum, um die Grundlagen unseres Wirtschaftssystems kennen zu lernen, sich mit den Interessenkonflikten zwischen Arbeitgeber/-innen und Arbeitnehmer/-innen zu befassen und um die Handlungsmöglichkeiten der Interessensvertretungen in Tarifverhandlungen auszuloten.