Schauplatz Ethik 1-2

Preview image for LOM object Schauplatz Ethik 1-2 CC by-nc-sa 3.0
Das neue stufenübergreifende Lehrmittel «Schauplatz Ethik» (1.-9. Klasse) fördert das philosophische Nachdenken und die ethische Urteilsfähigkeit. Die Werkzeuge, die es dazu braucht, sind: bewusst wahrnehmen, verschiedene Sichtweisen verstehen, Begriffe klären, Argumente abwägen, fantasieren und weiterdenken.

Ausgangspunkt des Lehrmittels sind Schauplätze aus der Lebenswelt, die in Form von Wimmelbildern und Bildcollagen die Kinder und Jugendlichen anregen, sich über verschiedene Themen Gedanken zu machen. Dabei werden grundlegende Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität, Freiheit, Verantwortung oder Menschenwürde thematisiert und die Methoden des Philosophierens angewandt.

Das Lehrmittel deckt alle LP21-Kompetenzen im Bereich der Ethik ab, bietet mit den zahlreichen Schauplätzen unterschiedlichste Zugänge, die frei wählbar und nicht gemäss einem Themenkanon behandelt werden müssen und ist daher differenziert und flexibel einsetzbar. Zudem bieten die einzelnen Schauplätze Bezüge zu anderen Fachbereichen.

Das Lehrmittel besteht aus einem gedruckten Schauplatzbuch für Schülerinnen und Schüler. Den Lehrpersonen steht ein digitaler Kommentar mit Anleitungen für die Unterrichtsplanung- und gestaltung zur Verfügung. Zudem werden zu jedem Unterrichtsset Arbeitsmaterialien mit Kopiervorlagen, Audiodateien sowie weiteren Materialien digital angeboten.

Die Schauplätze für die 1.-2. Klasse sind:

- Schulzimmer
- Spielplatz
- Zuhause
- Schwimmbad
- Wald
- Bahnhof