Stop & Go (Leisten, Stressen, Erholen in Unterricht und Lehrberuf)

Preview image for LOM object Stop & Go (Leisten, Stressen, Erholen in Unterricht und Lehrberuf) CC by-nc-sa 3.0
Schule stellt Anforderungen und kann deshalb auch überfordern. Schülerinnen und Schüler können entsprechende stressauslösende Situation kaum verändern. Aber Lehrpersonen haben sehr wohl die Möglichkeit dazu. Es gibt viel Spielraum, um optimale Voraussetzungen für das Lernen und für gute Leistungen schaffen. Stress kann darüber hinaus ausdrückliches Thema im Unterricht sein. Schülerinnen und Schüler können lernen, ihren Stress zu erkennen und darauf zu reagieren.

 

InhaltVorspann

- Stress: was ist das?


- Stress aushalten und bewältigen


- Stress bei Schülerinnen und Schüler


- Was kann die Schule tun?


- Empfohlene Literatur



Teil I: Schulstress muss nicht sein

- Unterricht gestalten - Stress vermeiden


- Entspannungsinseln im Schulalltag


- Leistungsfähiger dank Bewegungspausen


- Lern- und Arbeitstechniken



Teil II: Stress als Unterrichtsthema

- Was ist Stress?


- Stress bei Schülerinnen und Schülern


- Erkennungszeichen von Stress


- Stress bewältigen: Allgemeines


- Emotionsregulierende Stressbewältigung


- Problemorientierte Stressbewältigung


- Soziale Unterstützung



Teil III: Stop & Go im Lehrberuf

- Stress- und Ressourcenanalyse


- Spannungsregulation


- Innere Selbstgespräche als Ressource


- Engagement und Distanz im Lehrberuf


- Selbstmanagement und Arbeitstechnik


Educational information

Learning resource typesText
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeUnknown
Education contextCompulsory education

Resource information

Rights

CostYes
LicenseAlle Rechte vorbehalten

Technical information

Technical requirements-