Aus alt mach neu - T-Shirt upcycling

Preview image for LOM object Aus alt mach neu - T-Shirt upcycling CC by-nc-sa 3.0
Hat das T-Shirt eine offene Naht? Ist die Farbe verwaschen, der Saum zu kurz oder das T-Shirt zu eng? Kleider sind zum Wegwerfprodukt geworden. Doch halt, stopp! Mit Upcycling haben wir die Möglichkeit, alte, aussortierte Stücke neu zu interpretieren und personalisierte Kleidungsstücke zu gestalten. Dadurch können wir die wertvollen Ressourcen erneut nutzen und die Tragdauer unserer Kleidungsstücke bedeutend verlängern.

Kompetenzen / Lernziele:

- Zusammenhänge zwischen den ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekten der Bekleidungsindustrie erkennen und einige deren Auswirkungen auf Menschen und Natur nennen.
- Möglichkeiten und Techniken für die Umgestaltung (Upcycling) von T-Shirts kennen.
- Ein eigenes Produkt aus altem, ungetragenem T-Shirt herstellen, das durch gezielte Eingriffe (Passform, Details) wieder modisch und tragbar gemacht wird.

aus: Werkspuren Heft 3 / Jahrgang 2020

General information

AuthorLoredana Steiger
PublisherFachzeitschrift werkspuren
LanguageGerman
KeywordsWerkspuren

Educational information

Learning resource typesText
Target audienceTeachers
Schoolmanagers
Learning timeMore than five lessons
Education contextCompulsory education

Lehrplan 21

Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Wahrnehmung und Kommunikation Wahrnehmung und Reflexion
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Prozesse und Produkte Gestaltungselemente
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Prozesse und Produkte Verfahren
Gestalten Textiles und Technisches Gestalten Kontexte und Orientierung Design- und Technikverständnis

Resource information

Rights

CostNo
LicenseCC BY-SA (Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technical information

Technical requirements-